Jugendmedienworkshop mit Sabine Weiss im Deutschen Bundestag für junge Nachwuchsjournalisten

Anzeige
Bundestagsabgeordnete Sabine Weiss. (Foto: LK-Archiv)
Auch in diesem Jahr lädt der Deutsche Bundestag 30 Nachwuchsjournalistinnen und Journalisten zu einem einwöchigen Workshop nach Berlin ein. Dieses Mal steht das Workshop-Programm, in dem die Jugendlichen Einblicke in den medialen und politisch-palamentarischen Alltag in der Bundeshauptstadt bekommen, unter dem Titel "Zwischen Krieg und Frieden".
Die Jugendlichen werden in einer Redaktion hospitieren, mit Abgeordneten des Deutschen Bundestages diskutieren, eine Plenarsitzung besuchen und an der Erstellung einer eigenen Zeitung arbeiten. "Für junge medieninteressierte Leute ist der Jugendmedienworkshop eine großartige Chance, sich einmal ein Bild vom politischen Berlin und seiner Berichterstattung zu machen. Daher möchte ich alle Interessierten ermutigen, sich zu bewerben.", so die hiesige Bundestagsabgeordnete Sabine Weiss.

Der Jugendmedienworkshop findet vom 25. November bis 1. Dezember 2018 in Berlin statt. Bewerberinnen und Bewerber müssen zwischen 16 und 20 Jahre alt sein. Unter http://www.jugendpresse.de/bundestag können sich Interessierte noch bis zum 14. September 2018 bewerben.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.