Kreispolizei aktiv beim Einbruchschutz: Aktionswoche "Riegel vor!" von 18. bis 25. November

Anzeige

Die Polizei im Kreis Wesel beteiligt sich an der landesweiten Aktionswoche „Riegel vor! Sicher ist sicherer“ zur Verhinderung von Wohnungseinbrüchen. Während der Aktionswoche „Riegel vor! Sicher ist sicherer“ vom 18. bis zum 25. November werden an zahlreichen Orten im Kreis speziell geschulte Kriminalbeamtinnen und -beamte unter Einsatz der Mobilen Beratungsstelle Präventivhinweise an interessierte Bürger/innen weitergeben.

Ziel hierbei soll es sein, durch technische Hilfen, aber auch durch persönliche Verhaltensänderungen der Wohnungs- und Hauseigentümer (z. B. bei verdächtigen
Beobachtungen sofort die Polizei über 110 verständigen), wirksam Einbrüche zu verhindern.

Bei den Aktionstagen werden Kriminalbeamte der Abteilung Kriminalprävention/Opferschutz an einem Informationsstand Exponate und Banner zum Thema „Riegel vor! Sicher ist sicherer“ ausstellen, Informationsbroschüren und Flyer verteilen und natürlich sicherheitstechnische Beratungen vornehmen und
verhaltensorientierte Hinweise an die Besucher weitergeben.

Auftakt in Moers

Zum Start der Aktionswoche findet eine Auftaktveranstaltung am Montag, 18. November, von 10 bis 15 Uhr, im Foyer des Bildungszentrums im Hans-Dieter-Hüsch-Haus, Wilhelm-Schröder-Straße 10, in Moers statt. Dort sind auch Landrat Dr. Ansgar Müller, der Moerser Bürgermeister Norbert Ballhaus und weitere Polizei-Verantwortliche anwesend.

Bitte lesen Sie auch diesen Bericht zum Thema!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.