Stadt Wesel koordiniert ab sofort alle Aktivitäten in der örtlichen Flüchtlingshilfe

Anzeige
Die Stadt Wesel hat ihre Aktivitäten zur Flüchtlingshilfe gebündelt und jetzt eine zentrale Koordinierungsstelle eingerichtet. Wie in der Ratssitzung in der letzten Woche von Bürgermeisterin Ulrike Westkamp mitgeteilt, sollen mit dieser Maßnahme die vielfältigen ehrenamtlichen Hilfsleistungen und -angebote unterstützt und möglichst am Bedarf orientiert werden.

Die Verwaltung teilt mit: Daher stehen Koordinierung, Entgegennahme und Vermittlung von Hilfsangeboten sowie die Kooperation mit Ehrenamtlichen im Vordergrund. Auch neue Ideen zur Unterstützung und zur Integration von Flüchtlingen werden dort aufgenommen.

„Die Stadt Wesel wird die Hilfe für und die Integration von Flüchtlingen im Sinne von ‚Vesalia hospitalis‘ angehen. Damit kommen wir den hiermit verbundenen Werten unserer städtischen Tradition nach“, so Bürgermeisterin Ulrike Westkamp.

Kontaktdaten Koordinierungsstelle:

Stadt Wesel, Tel. 0281/2032588, E-Mail fluechtlingen.helfen@wesel.de, Rathaus Zimmer 201, Ansprechpartner: Dirk Hetkamp
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.