Charity Dart Turnier zugunsten krebskranker Kinder im Weseler „Darthouse-Collosseum“

Anzeige
 
Joachim Gehrke
Wesel: Dartcenter | „Einer für alle, alle für einen“ ist das Motto der großen Dart-Gemeinschaft, die sich regelmäßig im Darthouse-Collosseum einfindet um ihr Können zu messen aber natürlich auch um ihre Kameradschaft zu pflegen. Und wie könnte man eine solche Kameradschaft besser beweisen, als durch eine Charity Veranstaltung zugunsten krebskranker Kinder, wenn ein Mitglied der Gemeinschaft unmittelbar betroffen ist von diesem schweren Schicksal?!

Eine angenehm entspannte und kameradschaftliche Atmosphäre herrschte an diesem Samstag Abend im Darthouse Collosseum Wesel. Und das obwohl es doch um einen sportlichen Wettbewerb ging und es den 82, zum teil hochgradigen, Teilnehmern sicherlich sehr in den Fingern juckte ihr Können im friedlichen Wettstreit miteinander zu messen.

Aber an diesem Abend stand vor allem der wohltätige Charakter des Events im Vordergrund. (Selbst die Sponsoren welche die Wettkampfpreise zur Verfügung stellten wollen ungenannt bleiben !)

„Heute Abend arbeiten hier alle Beteiligten unentgeltlich.“, gibt Joachim Gehrke Auskunft (Teamleiter der 'Collosseum Bulls' und Mit-Initiator der Veranstaltung).
Die Erlöse gehen zu 100% an den Verein Gänseblümchen-Voerde e.V.

Gänseblümchen e.V. kümmert sich ehrenamtlich um Krebskranke Kinder. Finanzielle Zuwendungen für Bedürftige stehen dabei ebenso auf dem Programm, wie auch die Unterstützung der Krebsforschung.
Aber Gänseblümchen e.V. geht es nicht nur um Geldspenden. Die Mitglieder gehen auch auf die Stationen zu den Kindern um diesen in ihrem schwierigen Alltag etwas Abwechslung zu verschaffen. So organisiert der Verein in regelmäßigen Abständen Waffel backen, kochen und basteln, aber auch Erholungsfahrten (z.B. nach Kroation im Juni 2015), für die Krebskranken Kinder.

„Es ist eine schwierige und nicht selten aufreibende Tätigkeit.“, sagt Rita Mielke die den Verein nach Kräften unterstützt. Dabei wäre es aber nicht so sehr die direkte Arbeit mit den schwer kranken Kindern die so schwierig ist, meint Frau Mielke weiter, sondern vielmehr was man an Eindrücken mit nach Hause nimmt! Und dennoch machen die engagierten Helfer des Vereins weiter, um das Leid der Kinder und ihrer Familien ein bisschen erträglicher zu machen.

Zur Zeit benötigt der Verein vor allem Leute die Info-Stände auf- und abbauen (!)
Wer mehr darüber oder allgemein etwas über die Möglichkeiten sich bei Gänseblümchen e.V. einzubringen erfahren möchte, der wende sich an Frau Mielke (Tel. 0170-367 640 9).
Über die Sparkasse Dinslaken-Voerde-Hünxe (IBAN: DE 79 3525 1000 0670 0200 15),
(BIC: WELADED1DIN) kann man direkt Spenden, für Spendenquittungen ist ebenfalls Frau Mielke (Schatzmeisterin) zuständig.

Bei dem Darturnier kam eine Spende von über 2200 Euro für Gänseblümchen e.V. zusammen und weil der Abend so angenehm und erfolgreich war, ist das Collosseum Team fest entschlossen das Event im nächsten Jahr zu wiederholen.

Die Gewinner des Turniers

in der unteren Liga:
Marco Jakubowski
David Brauer
Alexandra Schubert

in der Profi-Liga:
„K-Diddy“ (Klarname unbekannt)
Frank Peter
Thorsten Peter

und im Doppel:
„Mörser Jungs“ (Klarnamen unbekannt)
Thorsten und Frank Peters
David Brauer und Andrea Braun

(Text: Imke Schüring)
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.