Einbrecher erbeuten in Witten Schmuck und Bargeld

Anzeige
Symbolbild Einbruch, Einbrecher im Auftrag des MIK NRW, Foto: Jochen Tack
Zwei Einbrüche wurden der Kripo am vergangenen Wochenende gemeldet. An der Straße Kleff drangen Kriminelle gewaltsam durch eine Kellertür in die Wohnräume eines Hauses ein. So gelang es ihnen, Schmuck und Bargeld zu entwenden. Diese Tat ereignete sich in den Abendstunden vom Samstag, 11. Februar, zwischen 18.50 und 21.40 Uhr. Eine weitere Tat ereignete sich an der Straße Am Berge. Hier brachen Täter ein Fenster auf und entwendeten Schmuck und Armbanduhren. Die Tatzeit wurde zwischen dem 11. und 12. Februar, 16.30 bis 0.20 Uhr, eingegrenzt. Das Bochumer Fachkommissariat für Wohnungsdelikte (KK 13) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter Ruf 0234 / 909-4135 (-4441 außerhalb der
Geschäftszeit) um Zeugenhinweise.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.