Kleine Helden üben fleißig Erste-Hilfe beim DRK

Anzeige
14 Kleine Helden üben fleißig im Rotkreuzzentrum (Foto: Tanja Knopp, DRK-Witten)
Witten: Rotkreuzzentrum | Auch im Rahmen der 43. Ferienspiele der Stadt Witten bietet das Deutsche Rote Kreuz in Witten wieder Erste-Hilfe Kurse für Kinder und Jugendliche Ferienpassinhaber an. Am heutigen Donnerstag übten insgesamt vierzehn Kinder im Grundschulalter unter der bewährten Leitung von Ausbilderin Doris Esser die stabile Seitenlage, das Anlegen von Verbänden, das Versorgen von Wunden und das richtige Durchführen eines Notrufs.

„Helfen kann jeder, es kommt nicht auf das Alter an, nur trauen müssen sich die Kinder. Wir üben die wichtigen Handgriffe ein und probieren die verschiedenen Maßnahmen aus, ganz nebenbei amüsieren wir uns auch ganz gut, denn Helfen macht auch noch eine Menge Spass.“, berichtet Jugendrotkreuz-Kreisleiterin Moana Seidler, die Doris Esser im Rahmen der Ausbilung unterstützte.

Weitere Termine in den Sommerferien stehen fest, Anmeldungen werden ab sofort im Rotkreuzzentrum entgegen genommen. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite www.drk-witten.de oder im Ferienspielangebot der Stadt Witten.

In diesem Jahr werden die Ferienspielaktionen des Deutschen Roten Kreuzes in Witten freundlicher Weise unterstützt durch die ERGO Generalagentur Manuel Pester.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.