Arnsberger seniorTrainer präsentierten sich

Weinachtsmarkt der guten Taten - ein Erfolg!

Auf dem von der städtischen Geschäftsstelle Engagementförderung, Leitung Petra Vorwerk-Rosendahl am 26. November organsierten „Weihnachtsmarkt der guten Taten“ präsentierten sich auch die Arnsberger seniorTrainer mit einem gut bestückten Informations-Stand. Neben der Einzeldarstellung von z. Zt. laufenden seniorTrainerprojekten, unterstützt von den jeweiligen Aktiven, konnten sich die Besucher anhand der ausliegenden Projekt-Flyer einen Eindruck über die Vielzahl und Bandbreite der im Arnsberger Stadtgebiet z.T. seit 2002 aktiven ehrenamtlichen Projekte verschaffen. Der zudem aufgebaute Trödelstand bot eine große Auswahl an Waren, die sich hervorragend als Weihnachtsgeschenke eigneten. Am aufgestellten Nagelbalken konnte handwerkliches Geschick bewiesen werden. Ein angebotener heißer gut schmeckender Apfelpunsch wärmte von innen die Standbesucher.

Autor:

Wolfgang Rochna aus Arnsberg-Neheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen