Datteln: Grundseminar - rechtliche Betreuung

Trotz Krankheit oder Behinderung könnte ein relativ selbständiges Leben möglich sein, wenn jemand hilfreich zur Seite stehen würde.
  • Trotz Krankheit oder Behinderung könnte ein relativ selbständiges Leben möglich sein, wenn jemand hilfreich zur Seite stehen würde.
  • Foto: Bernd Kasper/pixelio.de
  • hochgeladen von Lokalkompass Ostvest

Wohl jeder kennt Menschen, die ihre Kontoauszüge nicht (mehr) verstehen oder vergessen, notwendige Anträge zu stellen. Trotz Krankheit oder Behinderung könnte ein relativ selbständiges Leben möglich sein, wenn jemand hilfreich zur Seite stehen würde, das Leben mit organisiert und an Termine erinnert. Ein engagierter rechtlicher Betreuer könnte dann die Lösung des Problems sein.
Rechtliche Betreuungen werden vom Betreuungsgericht für volljährige Menschen, die ihre Angelegenheiten aufgrund einer Behinderung oder Erkrankung nicht selbständig regeln können, eingerichtet. In den meisten „Fällen“ übernehmen Angehörige, Freunde, Bekannte oder Nachbarn diese Aufgabe ehrenamtlich. Guter Wille allein reicht bei der Vielfalt an Aufgaben meist nicht aus. Deshalb werden Ehrenamtliche sorgfältig auf ihre Aufgabe vorbereitet. Auch im Verlauf der Tätigkeit bieten die Mitarbeiter der örtlichen Betreuungsvereine in Gruppen- oder Einzelgesprächen die Gelegenheit, offene Fragen zu klären und an Fachwissen zu gewinnen.
Die Betreuungsvereine des SkF Datteln, Caritasverband Datteln und Haltern am See e.V. sowie die Betreuungsstelle des Kreis Recklinghausen bieten gemeinsam Interessierten eine Veranstaltung zur rechtlichen Betreuung an. Die kostenlose zweitägige Fortbildung findet statt beim Caritasverband Datteln und Haltern e.V., Sixtusstraße 39, Haltern am See, im Gruppenraum in der zweiten Etage: Freitag, 22. Februar, von 18 bis 20 Uhr und Samstag, 23. Februar, von 10 bis 16 Uhr. Das Seminar richtet sich an ehrenamtliche rechtliche Betreuer und Betreuerinnen, aber auch an Menschen mit sozialem Gespür, die sich ehrenamtlich als rechtliche Betreuer engagieren möchten. Die Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebescheinigung. Das Seminar ist nicht für Berufsbetreuer oder Personen geeignet, die Betreuungen berufsmäßig ausüben möchten.
Anmeldung und Informationen sind beim Caritasverband Datteln und Haltern am See e.V. möglich unter 02364 109033.

Autor:

Lokalkompass Ostvest aus Datteln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.