Recklinghausen: Mutmaßlicher Einbrecher auf frischer Tat erwischt

Polizisten im Streifenwagen fiel in der Nacht von Dienstag, 24. Juli, auf Mittwoch, 25. Juli, auf der Martinistraße ein verdächtiger Mann auf, der gegen 2.45 Uhr vor einem Pfandhaus am Beginn der Fußgängerzone stand.

Als er den Streifenwagen bemerkte, versuchte er offensichtlich etwas im nahe gelegenen Gebüsch zu verstecken. Die Polizeibeamten stellten außerdem fest, dass versucht worden war, in das Pfandhaus einzubrechen. Die Scheibe des Pfandhauses war beschädigt.
Der 32-Jährige aus Willingshausen wurde daraufhin festgenommen. Nach ersten Erkenntnissen wollte er die Scheibe mit einem Stein einschlagen.
Der Mann musste mit zur Wache. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen