Bilk im Wandel

Blumenkübel auf der Bilker Allee
3Bilder

Was im Winter 2009 als Idee begann, wird Dank der Bezirksvertretung III, langsam Realität.

Einige Geschäftsleute ( D'Enrico, Boutique Bilk 70 – Mark Höllermann, Blumen Michels – Ivan Gantchef, WEIN – Frank Müller, Fahrrad Müller) hatten sich auf Anregung des Figaro Teamchefs Rene Krombholz, mit dem damaligen Bezirksvorsitzenden Udo Figge zusammengesetzt um über Verbesserungen der Optik an der Bilker Allee nachzudenken.

Inzwischen entstand daraus unter Mitwirkung weiterer Unternehmen die Aktion 'Weihnachtsbaum an der Bilker Kirche' und die jetzt erfolgte Verschönerung durch die Blumenkübel entlang der Bilker Allee.

Der neue Bezirksvorsteher Walter Schmidt brachte Bilk und die Initiative 'Pro Düsseldorf' zusammen,um diese Idee in Bilk zu realisieren. Die Kosten für die Blumenkübel wurden zwischen 'Pro Düsseldorf', Bezirksvertretung III und Geschäftsleuten geteilt, und immerhin schlossen sich nicht alle, aber über 30 Unternehmen dieser Verschönerung an. Diese Unternehmen haben gleichzeitig die Patenschaft zur Pflege dieser Blumen übernommen.

Im Sommer wurden auf der Nordseite der Bilker Allee zwischen Kronprinzenstraße und Wissmannstraße, die zuvor unschönen Baumscheiben umgestaltet. Angedacht war eine neue Begrünung und Bepflanzung, die sich aber aus verschiedensten Gründen nicht realisieren lässt, diese erst probeweise Umgestaltung kam bei der Bevölkerung gut an.

Weitere Vorhaben stehen an, und haben mit der Standort-Analyse der IHK Anfang September ihren Anfang genommen. Dabei werden Unternehmen wie auch Passanten nach Wünschen befragt. Wobei sich künftige Veränderungen nicht nur auf die Bilker Allee sondern das gesamte Umfeld beziehen werden.

Autor:

Rene Krombholz aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.