Achtung, Baustelle!
Kanalbauarbeiten an der Grafenberger Allee

Düsseldorf. Der Stadtentwässerungsbetrieb beginnt am Dienstag, 11. Juni, mit der Erneuerung von Mischwasserkanälen an der Grafenberger Allee. Die Bauzeit wird voraussichtlich 14 Monate betragen. Die Kosten belaufen sich auf rund 1,5 Millionen Euro.

Im Rahmen einer Kanalfernsehuntersuchung hatte der Stadtentwässerungsbetrieb festgestellt, dass die im Jahr 1893 erbauten Mischwasserkanäle auf der Grafenberger Allee Schäden aufweisen. Aufgrunddessen wird der Kanalabschnitt nun auf einer Länge von rund 140 Metern in geschlossener Bauweise erneuert. Hiervon betroffen ist der Bereich zwischen den Hausnummern 77 bis 87.

Die Verlegung des Kanals erfolgt in der bereits vorhandenen Trasse im Bereich des Geh- und Radweges. Am Dienstag, 11. Juni, beginnt die Kanalbaufirma mit den sogenannten Suchschachtungen, also der Erkundung der Lage von Versorgungsleitungen, sowie den Kampfmittelerkundungen. Sofern die Kampfmittelfreiheit festgestellt werden kann, sollen ab etwa Ende August die Kanalbauarbeiten in unterirdischer Bauweise beginnen. Hierzu werden in der Kanaltrasse in Abständen von etwa 50 Metern einzelne offene Baugruben errichtet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen