DEG geht in Augsburg unter
Strafzeitenfestival

Die Düsseldorfer EG hat im ersten Playoff-Spiel, gestern, Dienstag, 12.3.2019,  nach drei Jahren eine derbe Niederlage kassiert. Bei den Augsburger Panthern hagelte es für beide Seite Strafzeiten en Masse - insgesamt 152. 
Strafminuten: Augsburg 30 plus 50, DEG 42 plus 30. Am Ende unterlag die DEG mit 1:7.
Extremdurchschütteln ist jetzt angesagt. Bereits am Freitag, 15.3.2019 (19.30 Uhr) geht die Serie weiter. Dann kommen die Augsburger Panther nach Düsseldorf in den ISS Dome zu Viertelfinale Nummer Zwei. Eintrittskarten gibt es unter www.degtickets.de und an der Abendkasse.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen