Karneval im DRK-Seniorenheim mit der Bürgerhilfe Gerresheim

106Bilder

Mit imposanten Aufmarsch begann der karnevalistische Nachmittag der Bürgerhilfe Gerresheim am Samstag, dem 16.2.2019 bei Kaffee mit Berliner im gefüllten DRK-Seniorenzentrum, als die Gerresheimer Bürgerwehr mit dem Düsseldorfer Prinzenpaar, Martin I. und Venetia, und deren Adjutanten in Rot und Weiß auftrat. Es war ein prachtvolles Bild, wobei das Prinzenpaar im Wettstreit mit Stephan Friedel, dem Präsidenten der Gerresheimer Bürgerwehr, scherzte und die Herzen der Senioren sofort gewann. Toll war auch der Auftritt des Solotanzmariechens, der Kinder- und Jugendtanzgarde der Gerresheimer Bürgerwehr, die mit ihren einstudierten Tänzen, besonders ihres Showtanzes mit bunten Reifen, für ein Highlight sorgten, während die Männergarde zwischendurch den Saal mit ihren stimmungsvollen Liedern einheizte, wobei Präsident Stephan Friedel so mancher flotte Spruch spontan über die Lippen kam. Hans Küster, der erste Vorsitzende der Bürgerhilfe Gerresheim, und sein Sohn Michael, der den Nachmittag souverän moderierte, waren ebenso begeistert wie Anisur Rahman, Schirmherr der Bürgerhilfe, der an dieser Stelle auf die Rock-Charity am 30. März im Stahlwerk zu Gunsten der Bürgerhilfe aufmerksam machte, dafür warb und sich spontan bei der Gerresheimer Bürgerwehr für die tolle Darbietung mit einer Reihe von Freikarten für das Rockkonzert bedankte. Sänger Thomas Mühlenbein brachte anschließend den Saal mit altbekannten Düsseldorfer Liedern, aber auch seinen eigenen zum Kochen. Danach hörten die Senioren dem Puma, alias Dirk Westmeier, gespannt zu, und waren von seinen Witzen ebenso begeistert wie Ratsherr Rolf Buschhausen, Bezirksbürgermeister Karsten Kunert, Hanno Bremer, sein Stellvertreter, Günter Hering von TUS Gerresheim, oder Heinz Lückerath, um nur einige von vielen anwesenden Persönlichkeiten zu nennen. Als schließlich die Kindergarde der Düsseldorfer Bürgerwehr mit Kommandant und deren Kinderprinzenpaar einzog, waren alle Anwesenden begeistert, und besonders hingerissen von deren Tänzen, besonders des Showtanzes der Kleinsten der Kleinen mit Art Biene Maja-Flügeln, aber auch der Garde in Pippi Langstrumpf Kostümen. Doch auch die Tanzgarde der KG Närrischen Schmetterlinge war ein sensationelles Highlight, ebenso deren Dreigestirn, das zur Hochform auflief, und in diesem Jahr bei der Kindereinkleidung die Herzen der Kinder sofort gewann. Die Sängerin Danielle Juli sorgte mit ihrer tollen Stimme für den nächsten Glanzpunkt der Veranstaltung. Farbenreich ging es zu, als Travestiekünstler Dyana Dyamond, mit seinem prachtvollen Kostüm, und seinen Liedern alle Anwesenden hellauf begeisterte. Anschließend trat die Kindertanzgarde der Prinzengarde Rot-Weiß mit deren Kommandanten und dem Kinderprinzenpaar auf, wobei der Prinz als ehemaliger Kinderbüttenredner bekannt wurde und sie durch ihre Gesangsstimme beeindruckte. Die Garde selbst brachte die Anwesenden mit ihrer beeindruckenden Tanzdarbietung ins Schwärmen und Staunen. Krönender Abschluss der Veranstaltung war der Auftritt der Rheinfanfaren Düsseldorf, die im Sommer- wie im Winterbrauchtum die Bürgerhilfe mit ihrem beeindruckendem Instrumentenklangkörper unterstützen und deren beide überragenden Sängerinnen die Senioren zum Mitsingen animierten und vor Begeisterung Zugaben geben mussten. Zum Schluss der Veranstaltung bedankten sich Hans Küster von der Bürgerhilfe Gerresheim und Pflegedienstleiterin Brigitta Patscher vom DRK-Seniorenzentrum, als Vertreterin für Heimleiter Hans Bernd Wiemann, bei den vielen Helfern der Bürgerhilfe Gerresheim und des DRK- Seniorenzentrums, weiterhin beim Hans Klostermann Duo, das den Nachmittag musikalisch begleitete, sowie bei allen ohne Gage aufgetretenen Künstlern und Gruppen für den wunderschönen Nachmittag.

Autor:

Klaus Heylen aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.