Bongen folgt auf Teske

Uwe Volkmer als neues Vorstandsmitglied begrüßt

Bereits Anfang des Monats hatte die Sparkasse Ennepetal-Breckerfeld auf ihrer Verwaltungsratssitzung einen neuen Vorstand gewählt. Bürgermeister Wilhelm Wiggenhagen stellte diesen nun offiziell vor. "Wir freuen uns, dass der bisherige zweite Vorsitzende nun an die Stelle des Vorstandsvorsitzenden aufrücken wird", so der Bürgermeister. "Bodo Bongen, der bereits seit vier Jahren dem Sparkassenvorstand angehört, wird ab sofort die Geschicke der Sparkasse Ennepetal-Breckerfeld führen." Als neues Vorstandsmitglied konnte Uwe Volkmer gewonnen werden, der ab 1. August seine Stelle im Ennepe-Ruhr-Kreis antreten wird. Der 40-Jährige Lüdenscheider bezeichnet sich selbst als klassisches Kind der Sparkasse. "Nach einem Praktikum und der Lehre habe ich schnell im Privatkundengeschäft Fuß gefasst und konnte mir hier ein umfassendes Bild von allen Bereichen innerhalb des Sparkassen-Komplexes machen", so Volkmer. Mit 29 Jahren trat er in das Vermögensanlagencenter der Sparkasse ein und hat dort seit bereits sechs Jahren eine leitende Funktion inne. "Ich freue mich nun hier auf neue Herausforderungen sowie auf gute Zusammenarbeit mit Mitarbeitern und Kollegen. Ich werde mit viel Ehrgeiz und Engagement an meine neuen Aufgaben herangehen", verspricht der Lüdenscheider, der sich auch in Zukunft einen Wohnsitz in Breckerfeld gut vorstellen kann. Neben Ennepetals Bürgermeister hieß auch der Breckerfelder Bürgermeister Klaus Baumann seinen neuen Kollegen herzlich willkommen. Gemeinsam will man nun daran arbeiten, dass die Sparkasse für die Zukunft optimal aufgestellt ist.

Autor:

Janina aus dem Siepen aus Hattingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen