FC Kettwig 08 – Yurdum Spor 1:2

Wo: Sportplatz, Ruhrtalstraße, Essen auf Karte anzeigen

Nun ist es passiert! Direkt im ersten Match der Kreisliga A musste der FC seine allererste Niederlage in einem Punktspiel einstecken. Der Mitaufsteiger reiste mit einer stark veränderten Elf an, zeigte sich furchtlos. In der 16. Minute kamen die Gäste durch einen Konterangriff zur Führung, hatten nur drei Minuten später gar die Chance zum 2:0. Kettwig geriet aus dem Tritt, fing sich aber und hatte Chancen durch Michael Kalusche und Serdar Dedemen. Der Ausgleich lag in der Luft, doch mit dem Pausenpfiff bekam Yurdum Spor einen Handelfmeter zugesprochen, den es zum 2:0 nutzte. Zur zweiten Halbzeit brachte Trainer Markus Dymala dann Tim Rechter und Tino Theuer für Philipp Klink und Kevin Voss, der Gast verteidigte weiterhin diszipliniert. Der FC mühte sich redlich, Wolfgang Dymala und Theuer hatten Pech bei ihren Schüssen. Spät, zu spät gelang Serdar Dedemen aus 16 Metern der Anschlusstreffer, dann war Schluss und die Sensation perfekt. Weiter geht es, nach dem morgigen Pokalauftritt beim Landesligisten Niederwenigern folgt Sonntag das Gastspiel auf dem gefürchteten „Acker“ am Byfanger Pothsberg.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen