Heisinger SV III – FC Kettwig 08 1:7

Wo: Sportplatz, Ruhrtalstraße, Essen auf Karte anzeigen

Mit einem weiteren Auswärtserfolg auf herrlichem Heisinger Kunstrasen setzte der FC Kettwig 08 seine unglaubliche Siegesserie als „unendliche Geschichte“ fort. Der letzte Punktverlust war das 2:2 gegen TSK Essen II am 9. April 2010, seitdem gab es 33 Dreier in ebensoviel Spielen. Auch in Heisingen erspielten sich die 08er einen souveränen Erfolg, der nie auch nur annähernd gefährdet war. Die Tore teilten sich
Oliver Aretz, Markus Dymala (4), Michael Kalusche und Tim Rechter. Es sind nunmehr noch elf Spiele zu absolvieren, die Kettwiger haben einen kommoden Vorsprung, da drohen die letzten Aufgaben zur lästigen Pflicht zu verkommen. Doch wer Spielertrainer Markus Dymala kennt, kann sich nicht vorstellen, dass der ambitionierte Übungsleiter sich nicht das ehrgeizige Ziel gesetzt hat, in dieser Saison die Idealpunktzahl von 102 Zählern in 34 Spielen zu holen. Und das morgige Derby mit der FSV-Reserve hat sowieso andere Vorzeichen als der graue Liga-Alltag!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen