Essener Kreisentscheid der mini-Meisterschaften.
Quintett aus Kettwig freut sich auf Düsseldorf!

9Bilder

Nach ihren Gruppen- und anschließenden Kräfte zehrenden Qualifizierungsspielen hatte die Kettwiger Tischtennis-Delegation – sie stellte von den Qualifikanten der insgesamt 6 Essener Ortsentscheide mit einem Mädchen und 12 Jungen das mit Abstand größte Teilnehmerfeld des Turniers – allen Grund zur Freude:

Trotz großer Konkurrenz aus den anderen Essener Stadtteilen haben es 1 Mädchen und 4 Jungen aus Kettwig für den Bezirksentscheid in der TT-Bundesligastadt von Timon Boll Düsseldorf am Sonntag 31. März 2019 (PSV Borussia Düsseldorf, Stauffenhalle, ab 10 Uhr) durch ihren tollen Einsatz, ihren Siegeswillen und ihren eindrucksvollen Leistungen (vordere Platzierungen auf den ersten 4 Rängen) in ihrer jeweiligen Altersklassen geschafft, sich direkt für die Landeshauptstadt zu qualifizieren:

Silber: Laura Lawrey (Mädchen 8 Jahre und jünger)
Silber: Lasse Bemba (Jungen Jahrgänge 11 und 12 Jahre)
Bronze: Marlon Golm (Jungen 8 Jahre und jünger)
Bronze: Timon Schott (Jungen Altersklasse 9 und 10 Jahre)
Bronze: Leon Frömbgen ((Jungen Jahrgänge 11 und 12 Jahre)

Zudem haben folgende Kettwiger Starter durchaus (z. B. bei Absagen von Qualifikanten z. B. wegen Krankheit) noch eine Mini-Chance, evtl. als Nachrücker aus den Rängen 5 bis 8 berücksichtigt zu werden:

Tristan Ebbers, Kenai Buss und  Eddi Shang  (9 und 10 Jahre) sowie Constantin Kleinherbers (Jungen 11 und 12 Jahre) dürfen weiter hoffen.

Hier die Siegerliste auf einen Blick (Nennung bis Platz 8, in Klammern dahinter die Nennung des jeweiligen Ortsentscheides/ausrichtenden Vereins).

Mädchen, Altersgruppe 8 Jahre und jünger:

1. Sofia Krakowiak (TV Kupferdreh)
2. Laura Lawrey (Kettwiger Sportverein)

Jungen, Altersgruppe 8 Jahre u.j.:

1. Johannes Dietze (SV Moltkeplatz)
2. Ben Kannefaß (TUSEM)
3. Marlon Golm (Kettwiger Sportverein)
4. Elias Fan (TV Kupferdreh)

Jungen Altersklasse 9 und 10 J.:

1. Moritz Adam (Tusem)
2. Konstantin Wiening (TV Kupferdreh)
3.Timon Schott (Kettwiger Sportverein)
4. Matz Schempershofe (Tusem)
5. Cedric Awater (SV Moltkeplatz)
6. Tristan Ebbers (Kettwiger Sportverein)
7. Kenai Buss (Kettwiger Sportverein)
8. JinJan Edward Shang (Kettwiger Sportverein)

Jungen, Jahrgänge 11 und 12 Jahre:

1. Bastian Rinek (Tusem)
2. Lasse Bemba (Kettwiger Sportverein)
3. Jan Brückmann (Tusem)
4. Leon Frömbgen (Kettwiger Sportverein)
5. Lorenz Fromme (TV Kupferdreh)
6. Kenan Eren (TV Kupferdreh)
7. Julian Eisfeld (TV Kupferdreh)
8. Constantin Kleinherbers (Kettwiger Sportverein)

Der Spaßfaktor stand bei allen Teilnehmern und bei Turnierleitung, Helfern und Gästen im Vordergrund. Alle Teilnehmer erhielten eine Siegerurkunde (berechtigt zum freien Eintritt bei Tischtennis-Bundesligaspielen) die Teilnehmer auf den ersten Plätzen erhielten neben der Einladung zum Bezirksentscheid kleine Preise der Sponsoren, die Bestplatzierten auf den ersten 4 Rängen zudem noch Medaillen.
Allen Qualifizierten zum Bezirksentscheid in Düsseldorf wünschen wir viel Spaß und Erfolg.
Übrigens: Da beim Bezirksentscheid mit weißen Bällen gespielt wird, sollten alle in dunklen T-Shirts oder Trikots antreten. Und vor allem gilt jetzt: Es sind keine indirekten Aufschläge mehr erlaubt. Weitere Auskünfte zum Bezirksentscheid erteilt die Bezirksbeauftragte Sabine Potschinski über Mail potschinski-s@wttv.de oder Tel. 0178 3573323.

Fotos: Dieter Kral
Text: Reiner Forstmann
Aktionslogo mini-Meisterschaften  2018/2019: DTTB

Achtung: Die komplette Bilderstrecke zum Essener Kreisentscheid ist nachzulesen auf der Homepage TT-Abteilung des Kettwiger Sportvereins unter
www.ksvtischtennis.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen