SG Werden 80 – SV Kupferdreh II 1:5

Die SG Werden 80 hat die hohe Niederlage im Lokalduell noch nicht verwunden, auch gegen den nur einen Platz vor den 80ern rangierenden SV Kupferdreh II gab es nichts zu ernten. Durch das 1:5 gegen den Tabellennachbarn dürften so langsam alle Blütenträume vom gesicherten Mittelfeld ausgeträumt sein. Im Gegenteil, durch den zeitgleichen Sieg der DJK FS Haus über Rellinghausen sind die Löwentaler nun auf den vorletzten Rang zurück gefallen, mit einem Punkt Vorsprung auf Sportfreunde 07 II. Trainer Peter Büker muss nun Schwerstarbeit verrichten, seine Jungs wieder in die richtige Spur zu führen. Ob dies bei Mitaufsteiger Heisinger SV III auf dessen Kunstrasen gelingt?

Autor:

Daniel Henschke aus Essen-Werden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.