WTB Volleyball

Die 1. Herren des WTB haben ihr Ziel erreicht, nach einem 3:1 Sieg gegen TS Mülheim-Saarn hat auch die Spitzenmannschaft der Werdener den Klassenerhalt geschafft. Zunächst konnte der Tabellendritte aus Mülheim in Führung gehen, doch in den folgenden drei Sätzen machte der WTB ernst und gewann mit 25:14, 25:15 und 25:14 deutlich. Jetzt kann sogar ein Mittelfeldplatz als neues Ziel ausgegeben werden.
Die 1.Damenmannschaft trat gegen den Tabellenletzten von TB Osterfeld an. Mit 25:18, 25:12 und 25:16 ließ man den Gegnern keine Chance. Der WTB ist allerdings auf fremde Hilfe angewiesen, um vielleicht doch den Aufstieg noch zu erreichen. Die Werdener Damen können am nächsten für sie spielfreien Wochenende nur auf eine Niederlage der SG Velbert hoffen. Dann könnte Velbert im direkten Duell noch überholt werden.
Die 2. Herren zeigten im letzten Spiel der Saison gegen den Tabellenzweiten aus Dümpten ihr hohes spielerisches Potenzial. Das Team hat die Bezirksliga gehalten und schloss mit einem Achtungserfolg ab. Zunächst verlor man mit 21:25 äußerst knapp, konnte im zweiten Satz eine starke Leistung mit einem 25:19 krönen. Mit 23:25 und 21:25 gingen auch die weiteren Sätze verloren.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen