„Der Mond von Wanne-Eickel“ mit dem Kölner Ensemble FIRE, RAIN & ESPRESSO

30. August 2020
13:30 - 14:30 Uhr
Stadtkirche Moers, Klosterstraße 5, 47441 Moers
Stella Louise Göke auf dem, Cover ihrer neuen CD "Bisous de Stella" aus der viele Titel auch am Sonntag zu hören sein werden
  • Stella Louise Göke auf dem, Cover ihrer neuen CD "Bisous de Stella" aus der viele Titel auch am Sonntag zu hören sein werden
  • hochgeladen von Konrad Göke

2019, beim Tango & Akkordeon Musikfest von ENNI und Volksbank Niederrhein kurz vor der Europawahl im Foyer des Hanns-Dieter-Hüsch – Bildungszentrum gab die neugegründete Kölner Band in Moers ihr Debütkonzert und begeisterte das Publikum mit deutschen Schlagerklassikern. Mit dabei „Der Mond von Wanne-Eickel“ von Friedel Hensch und den Cypries. Der „Mond von Wanne-Eickel“ war dabei eigentlich die Sonne, die damals tagsüber im Ruhrgebiet hinter den Rauchwolken aus den Schloten der Industrie gerade noch als „Mond“ sichtbar war. 
Eigentlich war für Sonntag mit diesem Programm ein OPEN-AIR Picknickkonzert auf der grünen Wiese zwischen ENNI Sportpark und Jungbornpark geplant. Die Wetteraussichten sind einfach zu ungewiss. Das Konzert findet nun in der Stadtkirche statt und wir danken der Stadtkirche und Ihrem neuen Kantor Eun-sup Jang, dass das Konzert nun als LUNCHKONZERT doch noch stattfinden kann.  Coronabedingt dürfen maximal 60 Personen das Konzert erleben. Bereits erfolgte Anmeldungen/Reservierungen zum Picknickkonzert behalten Ihre Gültigkeit. Im begrenzten Umfang sind noch weitere Anmeldungen unter info@konrad-goeke.de oder per Mobiltelefon: 0176 6310 8636 möglich. Mit diesem Sonderkonzert beginnen wir wieder unsere Konzerte in der Stadtkirche und auch FIVE o CLOCXK wird Coronabedingt mit maximal 60 Besuchern am ersten Sonntag im September, am 06. 09. zur gewohnten Zeit wieder starten.

Autor:

Konrad Göke aus Moers

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen