„Hallo Inder , ich heiße Nödl !!!“

23. August 2020
10:00 - 11:00 Uhr
Regenbogenschule, Hinter dem Acker 70, 47445 Moers
In Kalender speichern
2. August 2020
10:00 - 11:00 Uhr
9. August 2020
10:00 - 11:00 Uhr
16. August 2020
10:00 - 11:00 Uhr
23. August 2020
10:00 - 11:00 Uhr

In Kalender speichern

v.l.n.r.: Simon Aarse, "Der Minze" und Atilla Cikoglu Foto: Klaus Dieker
  • v.l.n.r.: Simon Aarse, "Der Minze" und Atilla Cikoglu Foto: Klaus Dieker

  • hochgeladen von Konrad Göke

Atis und Simons Kinderspaß
Open-Air am 02.,09.,16. und 23. August, 10.00 Uhr 
„Hallo Inder , ich heiße Nödl !!! “ So begrüßt die Handpuppe von Andreas Minz „Der Minze“, Bachredner und Zauberkünstler, die Kinder, weil er noch den Mund voll hat. „Der Minze“ muss ihm erst einmal helfen, damit er sich dann als „Knödl“ den Kindern vorstellen kann. Knödl, Jahrgang 201, ist der Star der Zaubershow von „Der Minze“ und kommt aus der Handpuppenwerkstatt von Ivan und Maria Pavlov, http://www.pavlovspuppets.com/aboutus.htm Knödl sieht aus, als gehöre er zur Verwandtschaft von Caspar, dem freundlichen Gespenst, aus dem Film den Steven Spielberg. Knödl gibt es als Gespensterpuppe auch in Weiß, in Grün, wie die Minze, ist Knödl allerdings einmalig, einzigartig, ein Unikat und darauf sind er und sein Schöpfer mächtig stolz. Atilla Cikoglu und Simon Aarse hatten die Idee zu den Ferien viermal einen Kinderspaß mit „Der Minze“ auf die Beine zu stellen, dreimal in Moers, einmal in Neukirchen-Vluyn. Start, Premiere, ist am 02. August um 10.00 Uhr auf der grünen Wiese neben Regenbogenschule und Kindertagesstätte, Hinter dem Acker 70, in Moers-Repelen. Dann an den folgenden Sonntagen, immer 10.00 Uhr, im Freizeitpark Moers am Streichelzoo, auf dem Spielplatz am Stockrahmsfeld und zum Abschluss am Klingerhuf in Neukirchen-Vluyn. Ermöglicht hat den Kinderspaß Guido Lohmann von der Volksbank Niederrhein eG. Anmeldungen mit allen Kontaktdaten sind zwingend erforderlich und ab sofort für alle Veranstaltungen unter Atilla.cikoglu@gmx.de möglich. Ganz wichtig, die Angabe der Telefonnummer, Atis und Simons Kinderspaß auf der grünen Wiese ist auf Sonnenschein, auf eine regenfreie Zone angewiesen und die Telefonnummern werden gebraucht, um die Eltern auch noch kurzfristig benachrichtigen zu können, wenn eine Veranstaltung wetterbedingt abgesagt werden muss. Eintritt frei, Decken, Sitzkissen sollen mitgebracht werden, Stühle sind nicht erlaubt, aber wie sagt “Der Minze“: „Man kann aber sein Bobby Car, oder sein Dreirad mitbringen, dann haben wir hier ein Autokino auf der grünen Wiese.“ Gruppenanmeldungen sind nicht möglich und dann heißt es an vier Sonntagen ab dem 02. August von „Der Minze“: „Eins! Zwei! Drei!“ Und alle Kinder rufen: „Zauberei!“ Präsentiert wird der Kinderspaß von Jugendheime Moers e.V.

Autor:

Konrad Göke aus Moers

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen