Blindgänger-Verdacht auf dem Kirmesplatz in Oer-Erkenschwick
Update am 23. Juli - Vorläufig keine Blindgänger gefunden

Entwarnung (vorläufig) in der Stimbergstadt: Bei der Untersuchung des Kirmesplatzes in Oer-Erlenschwick hat sich der Verdacht, das hier Weltkriegs-Blindgänger liegen, nicht bestätigt. Weitere Untersuchungen sind geplant.

Das war die Meldung vom 22. Juli: Möglicherweise müssen am Donnerstag Bereiche der Innenstadt von Oer-Erkenschwick gesperrt werden.
Grund. Es besteht der Verdacht, dass sich auf dem Kirmesplatz Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg befinden. Die Grabungsarbeiten sollen darüber Aufschluss geben. Bereits am Montag wurde ein Blindgänger auf einem Feld an der Horneburger Straße problemlos entschärft. Es mussten keine Häuser geräumt werden.

Autor:

Lokalkompass Ostvest aus Datteln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen