Tolle Aktion von Carsten Kämmerer

Carsten Kämmerer

Auf dem Ossenberger Wochenmarkt gab es jetzt Postkarten und selbstgemachte Marmelade zugunsten der Ferienkompassmaßnahmen des Heimatverein Herrlichkeit und Carsten Kämmerer hatte an seinem eigens dafür aufgebauten Stand alle Hände voll zu tun.

Die Marmelade war schon nach knapp zwei Stunden ausverkauft und auch die Postkarten gingen weg wie warme Semmeln. Das Sparschwein füllte sich immer mehr und es kam durch die tolle Aktion von Carsten Kämmerer unter dem Strich ein hübsches Sümmchen zusammen, das der Heimatverein für seine zwei Maßnahmen im Rheinberger Ferienkompass gut gebrauchen kann.

Für die „Zeitreise zu den alten Römern“, einer kindgerechten Führung durch den APX Xanten mit Dr. Gisela Irawan am 08.08.2018 von 15.00 Uhr - 18.30 Uhr für Kinder von sieben bis zehn Jahren sind im Übrigen noch einige Plätze frei. Nähere Auskünfte erteilt Ulrich Glanz, der Geschäftsführer des Heimatvereins, unter 02843/6995.

Autor:

Ulrich Glanz aus Rheinberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

5 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen