Tag der RegionEN war ein Erfolg

9Bilder

Ein voller Erfolg war der zweite Tag der RegionEN, der am Sonntag bei strahlendem Sonnenschein am Haus Martfeld veranstaltet wurde.

EN-Kreis. Zahlreiche Produzenten kulinarischer Leckereien meldeten am Abend „ausverkauft“ - ein Zeichen für den großen Besucherzuspruch.
Es gab aber auch an vielen Ständen etwas zu sehen, zu erleben und zu genießen. Süße kleine Frettchen ließen sich gern streicheln und ein Falkner stellte seine Tiere vor. Auf der Gräfte rund um Haus Martfeld konnten kleine Paddeltouren unternommen werden und beim Wagen von Baum-Biber Michael Nölle konnte man sich in luftige Höhen hieven lassen. Beim Schmied durften die Besucher selbst zum Werkzeug greifen und ein Goldschmied ließ sich gern über die Schulter schauen.
Sogar Johannes Remmel, NRW-Minister für landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz, war aus Düsseldorf angereist, um gemeinsam mit Landrat Dr. Arnim Brux die Veranstaltung zu eröffnen. Er war sichtlich angetan von der Lage des Wasserschlosses. Führungen durch das Haus Martfeld und die nahe gelegene Kapelle rundeten das Angebot für die Besucher ab. Keine Frage, dass diese Veranstaltung fortgesetzt werden muss.
Sehen Sie hier einen Streifzug mit Bildern von Sebastian Jarych

Autor:

Britta Kruse aus Schwelm

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.