Schwelm - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Oliver Gerecht (links) feiert silbernes Dienstjubiläum. In seiner Hand hält er einen Teddy, ein selbstgemachtes Dankeschön einer älteren Dame. Neben ihm Frank Schacht, Leiter der Feuerwehr in Ennepetal. Foto: Pielorz

25jähriges Dienstjubiläum für Oberbrandmeister Oliver Gerecht
Im Einsatz für die Menschen

Oliver Gerecht (49) feiert als hauptamtlicher Feuerwehrmann sein 25jähriges Dienstjubiläum bei der Stadt Ennepetal. Bürgermeisterin Imke Heymann wird ihm persönlich am Donnerstag, 27. Februar, im Rathaus gratulieren. Für den Feuerwehrmann ist sein Beruf eine Berufung. Etwas anderes kommt für ihn nicht mehr infrage. Angefangen hat seine berufliche Laufbahn aber ganz anders. „Ich weiß nicht, ob ich schon als Kind den klassischen Wunsch hatte, Feuerwehrmann zu werden. Ich glaube eher nicht“,...

  • Ennepetal
  • 26.02.20
Die Unbekannten brachen in der Nacht zu Freitag einen Zigarettenautomaten in Schwelm auf.

Zigarettenautomat in Schwelm aufgebrochen
Unbekannte gelangen an Zigaretten und Kleingeld

In der Nacht zu Freitag brachen Unbekannte einen Zigarettenautomaten an der Winterberger Straße auf. Unbekannte machten sich in der Nacht zu Freitag, 21. Februar, an einem an der Winterberger Straße aufgestellten Zigarettenautomaten zu schaffen. Der Automat ist in Höhe der Flurstraße angebracht und wurde an einer Ecke mit hohem Kraftaufwand aufgebrochen. Die Täter gelangten an das Münzgeld sowie an die Zigarettenschachteln, Hinweise zu den Personen gibt es bislang nicht.

  • wap
  • 25.02.20
Die Polizei kontrollierte an Weiberfastnacht im EN-Kreis über 100 Verkehrsteilnehmer.

Polizeikontrollen an Weiberfastnacht im EN-Kreis
Über 100 Fahrzeugführer kontrolliert

An Karneval ist der Konsum von Alkohol und Drogen besonders hoch. Aus diesem Grund fanden am vergangenen Wochenende im Ennepe-Ruhr-Kreis verstärkte Verkehrskontrollen der Polizei statt. An Weiberfastnacht, 20. Februar, wurden über 100 Fahrzeugführer kontrolliert. Zwei der kontrollierten Fahrer standen unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Ihnen musste Blut entnommen werden und es wurde ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet. Während der Kontrollen wurden zusätzlich acht...

  • wap
  • 25.02.20
Am Karnevalswochenende besprühte ein Unbekannter die Schule am Breslauer Platz mit Graffiti.

Graffiti an Ennepetaler Schule
Unbekannter besprüht Schule am Breslauer Platz

Am vergangenen Wochenende besprühte ein Unbekannter die Glaselemente des Anbaus der Schule am Breslauer Platz. Im Zeitraum von Freitag, 21. Februar, 16 Uhr, bis Montag, 24. Februar, 6.45 Uhr, wurden die Glaselemente des Anbaus der Schule am Breslauer Platz mit weißer und roter Farbe besprüht.  Täter unbekannt Hinweise auf den Täter gibt es nicht.

  • wap
  • 25.02.20
Eine Frau wurde am Montag in einem Auffahrunfall in Ennepetal leicht verletzt.

Auffahrunfall in Ennepetal
Fahrerin leicht verletzt

Am gestrigen Montagabend kam es auf der Loher Straße zu einem Auffahrunfall. Am Montagabend, 24. Februar, fuhr eine 34-jährige Ennepetalerin mit ihrem Audi A3 auf der Loher Straße in Richtung Neustraße. An der Kreuzung zur Diestelkampstraße übersah sie einen an der Ampel wartenden Citroën und fuhr auf ihn auf. Die 36-jährige Citroënfahrerin aus Gevelsberg wurde durch den Aufprall leicht verletzt. Ein Krankenwagen wurde jedoch nicht benötigt.

  • wap
  • 25.02.20
In Schwelm wurde ein junger Mann von zwei Unbekannten angegriffen.

23-Jähriger in Schwelm grundlos angegriffen
Zwei Unbekannte treten auf am Boden liegendes Opfer ein

Ein 23-Jähriger wurde am Freitag, gegen 23.30 Uhr, in Schwelm grundlos von zwei ihm unbekannten Personen angegriffen. Der junge Mann war gerade dabei sich am Neumarkt zu erleichtern, als er von hinten von einer Person plötzlich und unerwartet zu Boden gestoßen wurde. Am Boden liegend wurde er durch die Angreifer gegen Kopf und Bauch getreten. Erst als ein Anwohner, der das ganze vom Fenster aus beobachtete, die Angreifer ansprach, ließen diese von ihrem Opfer ab und flüchteten in Richtung...

  • wap
  • 24.02.20
Mit tritten und Schlägen verletzte ein Mann zwei Gäste eines Imbiss in Schwelm.

Randalierer in Schwelm schlägt und tritt um sich
Zwei Gäste durch Schwelmer in einem Imbiss verletzt

In einem Imbiss in Schwelm rastete ein Mann am Samstag, 22. Februar, aus und verletzte zwei Gäste. Am Samstagnachmittag betrat ein 44-jähriger Schwelmer einen Imbiss in der Schulstraße. Bereits beim Betreten verhielt sich der Mann Gästen und Personal gegenüber aggressiv und pöbelte in dem Imbiss herum. Als das Personal den Mann aus dem Laden werfen wollten, wurde dieser noch aggressiver. Gäste geschlagen und getreten Als ein 50-jähriger Gast dem Personal zur Hilfe kommen wollte,...

  • wap
  • 24.02.20
In Schwelm wurde versucht das Kassenhäuschen des Freibads aufzubrechen.

Einbruch ins Schwelmer Freibad
Täter wollten Kassenhäuschen aufbrechen

Unbekannte haben versucht ins Freibad in Schwelm einzubrechen. An der Schwelmestraße versuchten Unbekannte das Kassenhäuschen des Freibades aufzubrechen. Trotz mehrfacher Hebelversuche gelang ihnen das Öffnen jedoch nicht. Wann die Tür des Kassenhäuschens noch unbeschädigt gewesen ist, konnte nicht genau gesagt werden. Informiert wurde die Polizei am Freitagmorgen.

  • wap
  • 24.02.20
Zu neun Einstazen musste die Feuerwehr Gevelsberg wegen dem Sturmtief Yulia ausrücken.

Einsatzreicher Sonntag durch Sturmtief Yulia in Gevelsberg
Neun Einsätze für die Feuerwehr am Sonntag

Während das Sturmtief "Yulia" über Gevelsberg hinweg zog, hinterließ es für die Feuerwehr Gevelsberg bis um 21.30 Uhr insgesamt neun Einsatzstellen, die es abzuarbeiten galt. Die größeren Einsatzstellen waren in der Straße Kirchwinkel, wo es aufgrund der starken und anhaltenden Regenfälle zum Anstieg des Kirchwinkeler-Baches gekommen ist. Das Wasser lief dort bereits auf ein Grundstück. Durch das Mitreisen von Treibgut verstopfte der Treibgutrechen, bevor der Bach kanalisiert wird. Dieser...

  • wap
  • 24.02.20

Elf wetterbedingte Einsätze für die Feuerwehr Ennepetal
Überflutete Straßen und im Zug festsitzende Jecken

Am vergangenen, Sonntag den 23. Februar, wurde die Feuerwehr Ennepetal insgesamt elf mal aufgrund des Sturmtiefs Yulia alarmiert. Umgestürzte Bäume, lose Satelliten Schüsseln und Straßen unter Wasser - das waren die Alarmmeldungen zwischen 10 und 22 Uhr am Sonntag. Hagener Straße überflutet Die Hagener Straße wurde an unterschiedlichen Stellen vom Wasser aus den Hängen links und rechts der Straße überflutet. Da eine Reinigung der Gullys keinen Erfolg brachte wurden Warnschilder...

  • wap
  • 24.02.20
Eine Polizistin führt eine Geschwindigkeitsmessung durch.

Hier wird geblitzt
Geschwindigkeitskontrollen im Südkreis

Der Ennepe-Ruhr-Kreis überprüft regelmäßig das Tempo der Verkehrsteilnehmer und trägt so zur Sicherheit bei. Für die Zeit vom 24. bis zum 28. Februar kündigt der Kreis in an folgenden Punkten Geschwindigkeitsmessungen an: Montag, 24. Februar: Sprockhövel: Wittener Straße, Barmer Straße, Bochumer StraßeDienstag, 25. Februar: Sprockhövel: Wittener Straße, Elberfelder StraßeSchwelm: Friedrich-Ebert-StraßeFreitag, 28. Februar Ennepetal: Milsper Straße, Gustav-Bohm-Straße, Bransel Bürger, die...

  • wap
  • 23.02.20
Am Donnerstag verfolgte die Polizei einen betrunkenen Autofahrer, der durch die Innenstadt in Gevelsberg raste.

Betrunken durch Gevelsberger Innenstadt gerast
Mit über einem Promille über Rot und durch Fußgängerzone geprescht

Am Donnerstag, 20. Februar, raste ein betrunkener Autofahrer durch die Fußgängerzone in Gevelsberg. Donnerstagnacht fiel einer Streifenbesatzung die Fahrweise eines 27-jährigen Gevelsbergers auf, der an der Mittelstraße rasant an einer Ampel losfuhr und mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit in die Fußgängerzone hineinfuhr. Aus dieser fuhr er über die Wasserstraße, ohne auf den fließenden Verkehr Rücksicht zu nehmen weiter auf die Mittelstraße. Über Rot gerast An der Kreuzung Nirgena...

  • wap
  • 21.02.20
Die Einbrecher stahlen in der Nacht zu Donnerstag diverse Arbeitsmaschinen aus dem Ennepetaler Garten- und Landschaftsbetrieb.

Einbruch in Ennepetaler Firma
Gartenmaschinen aus Garten- und Landschaftsbetrieb gestohlen

In der Nacht zu Donnerstag brachen Unbekannte in einen Garten- und Landschaftsbetrieb ein und stahlen diverse Arbeitsmaschinen. Unbekannte Täter brachen in der Nacht zu Donnerstag, 20. Februar, das Fenster zu einem Garten- und Landschaftsbetrieb in der Hagener Straße auf. Sie gelangten in die Räumlichkeiten des Unternehmens und entwendeten Arbeitsmaschinen wie Akkuschrauber, Laser und Kettensägen. Keine Hinweise auf EinbrecherHinweise auf die Täter gibt es bislang nicht.

  • wap
  • 21.02.20
17-Jährige stürzte am gestrigen Donnerstag mit ihrem Roller auf der vom Regen nassen Fahrbahn in Ennepetal.

Rollerunfall in Ennepetal
Mädchen bei Regen mit Leichtkraftrad ausgerutscht

Gestern ist ein Mädchen bei Regen mit ihrem Leichtkraftrad ausgerutscht. Dabei verletzte sich die 17-Jährige leicht. Am Donnerstag, 20. Februar, fuhr eine 17-jährige Ennepetalerin mit ihrem Leichtkraftrad auf der Hagener Straße aus Hagen in Richtung Wilhelmstraße. An der Kreuzung wollte sie nach rechts auf die Wilhelmstraße abbiegen, rutschte aber auf dem Abbiegestreifen auf der regennassen Fahrbahn weg und stürzte. Zur Behandlung ins KrankenhausBei dem Sturz verletzte sich die...

  • wap
  • 21.02.20
Der Zigarettenautomat an der Mühlenstraße wurde gestern stark beschädigt aber nicht aufgebrochen.

Bei der Tat gestört
Ennepetaler Automatenaufbrecher flüchten vom Tatort

Drei Personen versuchten am gestrigen Morgen einen Zigarettenautomaten aufzubrechen. Als sie merkten, dass ein Zeuge sie beobachtete, flohen die Unbekannten. Am Montag, 17. Februar, beobachtete ein Anwohner der Bachstraße gegen 7 Uhr drei Personen, die versuchten einen an der Einmündung zur Mühlenstraße aufgehängten Zigarettenautomaten aufzubrechen. Als die Täter den Zeugen bemerkten flüchteten sie in eine unbekannte Richtung. Automat stark beschädigtDer Zigarettenautomat wurde stark...

  • wap
  • 18.02.20
Bei dem gestrigen Verkehrsunfall in Gevelsberg wurden drei Personen verletzt.

Verkehrsunfall mit Verletzten in Gevelsberg
Zwei Mercedes stoßen zusammen

Gestern Abend übersah eine 35-Jährige beim Abbiegen einen von links kommenden Mercedes. Durch den Aufprall wurden alle drei Beteiligten verletzt. Am Montag, 17. Februar, wollte eine 35-jährige Gevelsbergerin gegen 22 Uhr mit ihrem Mercedes von der Berchemallee nach links auf die Eichholzstraße in Richtung Gevelsberg abbiegen. Dabei übersah sie einen von links auf der Eichholzstraße fahrenden 84-Jährigen in seinem Mercedes und es kam zum Zusammenstoß. Drei Personen verletztDie 35-Jährige...

  • wap
  • 18.02.20
Weil der Busfahrer stark bremsen musste wurden in Gevelsberg eine Frau und zwei Kleinkinder im Bus verletzt.

Fünf Verletzte bei Busunfall in Gevelsberg
Zwei Kleinkinder stürzen bei harter Bremsung

Bei einem Busunfall auf der Hagener Straße in Gevelsberg wurden fünf Menschen verletzt. Am Montagnachmittag musste auf der Hagener Straße der 34-jährige Fahrer eines Linienbusses plötzlich abbremsen, als ein vor ihm fahrender Pkw ebenfalls verkehrsbedingt abbremsen musste. Kinder im Krankenhaus Durch den Ruck kamen insgesamt fünf Insassen des Busses zu Fall, darunter zwei Kleinkinder (1 und 3 Jahre). Die Kinder und eine 42-Jährige wurden zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus...

  • wap
  • 18.02.20
Die Meldung über zwei verletze Kinder bei einem Unfall auf der Eichholzstraße bestätigte sich zum Glück nicht.

Verletzte Kinder bei Unfall in Gevelsberg gemeldet
Polizei und Rettungskräfte zur Eichholzstraße gerufen

Auf der Eichholzstraße in Gevelsberg ereignete sich ein Verkerhsunfall bei dem auch zwei verletzte Kinder gemeldet wurden. Diese Meldung bestätigte sich zum Glück nicht. Gevelsberg (ots) - Zu einem Verkehrsunfall wurde die Feuerwehr Gevelsberg am 17.02.2020 um 21:51Uhr zur Eichholzstr. ecke Berchemallee alarmiert. Dort kam es zu einem Zusammenstoß zwischen zwei PKW´s. Gemeldet wurden mehrere Verletzte, hierunter auch zwei Kinder. Kinder nicht verletzt Bei Eintreffen der ersten...

  • wap
  • 18.02.20
Betrunken stieß ein Autofahrer in Schwelm gegen eine Tanksäule.

Suff-Fahrer rammt Tanksäule in Schwelm
Führeschein weg

Ein betrunkener Autofahrer hat am Wochenende in Schwelm eine Tanksäule grammt. Am Samstag, 15. Februar, wollte ein 32-jähriger Schwelmer mit seinem Audi von einem Tankstellengelände auf die Talstraße fahren. Da die Abfahrt durch einen Lkw verengt wurde, musste er zunächst rückwärtsfahren. Hierbei stieß er gegen die Zapfsäule, die beschädigt wurde. Führerschein weg Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der 32-Jährige stark alkoholisiert war. Er wurde zur Polizeiwache...

  • wap
  • 17.02.20
Symbolfoto: Bei der Festnahme eines Randalierers wurde in Gevelsberg ein Polizist leicht verletzt.

44-jähriger Mann randaliert vor Gaststätte in Gevelsberg
Polizeibeamter wird verletzt

Ein 35-jähriger Polizeibeamter wurde am Sonntagmorgen bei der Festnahme eines 44-jährigen Randalierers in Gevelsberg leicht verletzt. Der 44-Jährige geriet zuvor mir den Türstehern einer Gaststätte in der Kölner Straße in Streit. Grund für die Auseinandersetzung war, dass dem 44-Jährigen der Einlass verwehrt wurde. Der Gevelsberger griff einen Türsteher an, in dem er ihm einen Kopfstoß verpasste, einen weiteren verletzte er mit einem Schlag ins Gesicht. Agressives Verhalten Der...

  • wap
  • 17.02.20
Symbolfoto: Eine Frau verletzte sich bei einem Unfall in Ennepetal schwer.

47-Jährige bei Unfall in Ennepetal schwer verletzt
Frau rast in Ampelmast

Eine 47-jährige Ennepetalerin wurde am Freitag, 14. Februar, bei einem Verkehrsunfall in Enneptal schwer verletzt. Die 47-Jährige fuhr, gegen 13 Uhr, mit ihrem VW auf der Wilhelmshöher Straße in Richtung Milspe. Aus bisher nicht bekannten Gründen geriet sie zunächst nach rechts von der Fahrbahn und lenkte dann nach links. Sie überquerte die komplette Fahrbahn und stieß gegen einen Ampelmasten. Wilhelmshöher Straße gesperrt Die Wilhelmshöher Straße musste für den Zeitraum der...

  • wap
  • 17.02.20
Symbolbild: Mehrer Gefahrenbäume mussten in Ennepetal von der Feuerwehr beseitigt und zerkleinert werden.

Mehrere Sturmeinsätze für die Feuerwehr Ennepetal
Gefahrenbäume halten Einsatzkräfte auf Trab

Am gestrigen Sonntag, 16. Februar, gab es für die Feuerwehr Ennepetal diverse Sturmeinsätze durch die Sturmböen. Am Sonntag  musste die Feuerwehr Ennepetal um 17 Uhr auf Grund von anhaltenden Sturmböen zu diversen Gefahrenbäumen im Stadtgebiet ausrücken. Mit Motorkettensäge zerkleinert Diese wurden mittels Motorkettensäge zerkleinert und von Straßen und Gehwegen entfernt, sodass keine weitere Gefahr mehr für den Straßenverkehr besteht. Alle eingesetzten Einsatzkräfte konnten ihren Einsatz...

  • wap
  • 17.02.20
Die 35-Jährige wurde zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

Verkehrsunfall in Schwelm
Schwangere Frau muss zur Sicherheit ins Krankenhaus

Heute Morgen übersah eine Schwelmerin beim Abbiegen den fließenden Verkehr und es kam zu einem Unfall. Weil die Fahrerin des anderen PKW hochschwanger war, musste sie zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus. Eine 31-Jährige wollte am Freitagmorgen, 14. Februar, vom Westfalendamm nach links auf die Möllenkotter Straße abbiegen. Sie übersah dabei die von links auf der Möllenkotter Straße fahrende 35-jährige hochschwangere Schwelmerin. Diese schien augenscheinlich unverletzt, wurde...

  • wap
  • 14.02.20
Der E-Bike-Fahrer wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Verkehrsunfall mit E-Bike
Fahrer übersieht bremsendes E-Bike in Ennepetal

Gestern übersah eine 79-Jährige einen verkehrsbedingt bremsenden E-Bike Fahrer. Der 64-Jährige wurde leicht verletzt. Am Donnerstag, 13. Februar, fuhr eine 79-Jährige mit ihrem Volkswagen Golf auf der Loher Straße in Richtung Hagen. In Höhe der Gewerbestraße übersah sie einen 64-Jährigen auf seinem E-Bike, der nach links abbiegen wollte und verkehrsbedingt bremsen musste. Radfahrer leicht verletztDie Golffahrerin fuhr auf den 64-Jährigen auf, dieser stürzte und verletzte sich leicht. Er...

  • wap
  • 14.02.20

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.