Viele Besucher beim Osterfeuer der KLJB Sonsbeck

Sonsbeck. Am 1. April um 19 Uhr fand das traditionelle Osterfeuer der Katholischen Landjugendbewegung Sonsbeck (KLJB) statt. In diesem Jahr fand die Veranstaltung an der Ecke Richtersdeich/Rodekampsweg statt. Drei Tage lang sammelten vorher die KLJB´ler Strauch- und Grünschnitt in Sonsbeck und Umgebung ein. Am Ostersonntag um 18.30 Uhr holten dann einige KLJB-Mitglieder das Feuer in der Pfarrkirche St. Maria Magdalena ab und liefen gemeinsam zur Wiese, auf dem die Veranstaltung stattfand, um das Osterfeuer zu entzünden. Die Landjugend freute sich auch in diesem Jahr über viele Besucher, die kamen, um sich das Feuer anzusehen. In gemütlicher Umgebung am warmen Osterfeuer konnten die Besucher Brötchen mit Würstchen vom Grill essen und kalte Getränke trinken.
Ein besonderer Dank gilt Gerd Reinders, der in diesem Jahr das Feld für das Osterfeuer zur Verfügung stellte.
Wer mindestens 16 Jahre alt ist und wer gerne mal bei der Landjugend vorbeischauen möchte, kann bei Aktionen gerne vorbei kommen und sich auf unserer Facebook-Seite und unserer Internetseite informieren.
http://www.kljb-sonsbeck.de/

Autor:

Franziska Boßmann aus Sonsbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen