Die Son' Kult-Initiative organisierte einen phänomenalen dritten Konzertabend im Kastell
Rock Son hielt, was die "Macher" ;) versprochen hatten!!!

15Bilder

Martin Engelien hatte erneut mehrere phantastische Musiker im sprichwörtlichen Schlepptau, als der Sprecher von Son Kult, Olaf Broekmans, am vergangenen Samstagabend ankündigte, dass das Konzert ausverkauft sei.

Mit Engelien sorgten Sandro Giampietro, Charly Terstappen, David Readman und Angela Puxi vier Stunden lang für ein Konzert, das das gesamte Publikum restlos begeisterte.  David Readman zeigte auch im kleinen Sonsbeck, dass er ein großartiger Sänger ist.

Im Weiteren werde ich jetzt nur noch einen kurzen Text zu der Vorgruppe "HalleB", den mir eines der zwölf Mitglieder freundlicherweise hat zukommen lassen, einstellen. Mit ihren tollen Soul-Titeln, von denen ein großer Teil die Musik der siebziger Jahre aufgriff, sorgten sie von Anfang an für beste Feierlaune beim Publikum. Die drei Sängerinnen Gisela Schmitz, Mel Bommes, Kerstin Büren und ihr männlicher Mit-Interpret Reiner Weber sorgten für den richtigen Sound. Viele der 450 Gäste - viele von ihnen gehörten vom Alter her den "Menschen mittleren Alters an - zeigten sich nicht nur tanzfreudig, sondern auch textsicher bei den Hits ihrer Jugend.

"Halle B" ... the sound is back.

Die zwölf-köpfige Soul-Formation ist wieder da!

Exzellente Musiker vom gesamten Niederrhein treffen sich wöchentlich zur Probe, und endlich, nach längerer Pause, geht es weiter mit der Soul- und Funk-Show.
Die Band "Halle B" besteht seit ca. 15 Jahren mit wechselnden Besetzungen. Die Gründungsmitglieder Mike Lackmann (Gitarre) und "Schwede" (Martin Grögor) (Bass) sind nach wie vor dabei. Auch Sänger Reiner Weber und Jaze ( Dirk Jarzyna) (Trompete) sowie der Trommelschlumpf (Dirk Brosinski) sind langjährige Mitglieder der Gruppe und nicht mehr aus ihr wegzudenken, genau wie die drei wunderbaren Sängerinnen Gisela Schmitz, Mel Bommes, Kerstin Büren sowie der unvergleichbare Keyboarder Tobi Krause.
Leider ist Krause zurzeit im Ausland unterwegs, sodass wir in Sonsbeck mit einer Vertretung auflaufen werden. Hierfür konnten wir glücklicherweise den Pianisten Chris Wilke gewinnen, der dem Ganzen seine besondere Note verleiht. Auch neu dabei, und somit ist die Bläserfraktion wieder komplett, sind der Neu-Sonsbecker Peter Mocha, der die Posaune schon mit der Muttermilch aufgesogen hat, und die beiden erfahrenen Saxophonistinnen Ingrid Maas und Katrin Slawik.
Alle zusammen brennen die Musiker ein wahres Feuerwerk an Soul- und Funk-Klassikern ab. Die Show besticht nicht nur durch die brilliante Performance, sondern auch Klasse der Musiker.  

Leider kann ich nicht mit "Halle B-Fotos" aufwarten. Vllt :) bekomme ich ja ein paar zugeschickt. Das wäre wunderbar.

Vielen herzlichen Dank im Voraus!!!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen