Herren 30 mit 1. Niederlage

Im dritten Saisonspiel gab es für die Herren 30 des TC Langenberg die erste Saisonniederlage. Auf der heimischen Anlage am Deilbach musste sich die Mannschaft mit 3:6 dem Team aus Wuppertal (WB Bemberg) geschlagen geben. Dabei wurden 5 der 9 Punkte erst im Matchtiebreak entschieden. Nach dem ein Teil der Mannschaft am Wochenende zuvor beim Strongmanrun die "Grüne Hölle" am Nürburgring erfolgreich gemeistert hatten, konnten sie diese Erfahrungen im Medenspiel leider nicht umsetzen. Bereits nach den Einzeln lag man mit 2:4 hinten. Für die Siege sorgten Daniel Rathmer und Klaus-Dieter Fedder. Alle 3 Doppel brachten die Entscheidung erst im Matchtiebreak. Nur eine Entscheidung ging dann zugunsten der Langenberger aus. Das Doppel Martin Kleinkauf/Klaus-Dieter Fedder gewannen 10:5 im dritten Satz.

Autor:

Wolfgang Ahl aus Velbert-Langenberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen