VSG stellt sich neu auf

Jan Steinmetz, Holger Kocherscheidt und Volker Deckert.Foto: Bangert
  • Jan Steinmetz, Holger Kocherscheidt und Volker Deckert.Foto: Bangert
  • Foto: Bangert
  • hochgeladen von Janina aus dem Siepen

Die Mitglieder der Velberter Sportgemeinschaft trafen sich jetzt zur Jahreshauptversammlung im Forum Niederberg. Nach Begrüßung, Totenehrung und Genehmigung der Tagesordnung gab der Vorsitzende des Vereins Volker Deckert einen kurzen Jahresbericht ab. Der Vorstand hatte im vergangenen Jahr zwölf Mal im geschäftsführenden und erweiterten Kreis getagt, um die Geschicke des Vereins in die richtigen Bahnen zu leiten. Ein weiterer Punkt auf der Tagesordnung war das Sportzentrum, hier gebe es zwar Verzögerungen, aber der Bau der Hallen und des Leichtathletikstadions sei beschlossene Sache und der gesamte Verein warte schon auf die Eröffnung.
Ein weiterer diskussionswürdiger Punkt war die Sportstättennutzungsgebühr. In diesem Jahr werden die Kosten dafür auf ca. 20.000 Euro und im nächsten Jahr bereits auf 30.000 Euro steigen. Der Vorstand hofft, die Ausgaben aber ohne eine Beitragserhöhung aufzubringen.
Neue Abteilungsleiter sind dazugekommen und so konnten Susanne Maurer (Hapkido) und Ken Pfüller (Basketballabteilung – Velbert Baskets) als neue Vorstandsmitglieder willkommen geheißen werden. Es folgte der Kassenbericht von Schatzmeister Günter Stiefeling und nach dem Bericht der Kassenprüfer, die dem Kassierer und dem gesamten Vorstand eine sehr gute Vorstandsarbeit bescheinigten, wurde der gesamte Vorstand von der Versammlung einstimmig entlastet.
Auch die von dem Schatzmeister vorgetragene Haushaltsvorschau für das Jahr 2011 wurde durch die Versammlung einstimmig bestätigt. Die folgenden Wahlen sind ebenfalls alle einstimmig durchgeführt worden.
Als stellvertretender Vorsitzender wurde Holger Kocherscheidt gewählt. Neuer Geschäftsführer für Helmut Vaupel ist ab sofoert Jan Steinmetz, der sich der Versammlung kurz vorstellte. Als stellvertretenden Kassenwart wählte die Versammlung Bruno Berthold und als Referent für Öffentlichkeitsarbeit Hartmut Brandenburg. Als zusätzlicher Kassenprüfer ist Karl Heinz Krug gewählt worden.

Autor:

Janina aus dem Siepen aus Schwelm

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.