Zweite Neuauflage von KIBAZ im Nevigeser Turnverein 1862 e.V.

Ankündigung zum KIBAZ 2017 im NTV
3Bilder
  • Ankündigung zum KIBAZ 2017 im NTV
  • hochgeladen von Ulrich Löhe


In Kooperation mit dem Berufskolleg Bleibergquelle


Nach den Erfolgen der vergangenen Jahre mit dem Kinderbewegungsabzeichen "KIBAZ", startet derNevigeser Turnverein 1862 e.V. (NTV) dazu in diesem Jahr bereits zum dritten Mal eine Aktion unter dem Motto: "Neviges bewegt seine Kinder!".
Die Veranstaltung findet am Sonntag, dem 07. Mai 2017, in der Zeit von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr, in der Nevigeser Großsporthalle am Waldschlößchen, oberhalb des Nevigeser Schwimmbades statt. Die Aktion, die auch in diesem Jahr wieder in bereits bewährter Kooperation mit dem Berufskolleg Bleibergquelle stattfindet, richtet sich an Kinder im Vorschulalter zwischen drei und sechs Jahren. Ihnen bietet der NTV die Möglichkeit, mit kinderleichten Übungen das Kinderbewegungsabzeichen (kurz KIBAZ) zu erlangen.


Weit mehr als 100 Kinder werden erwartet


Gleich mehrere Kindergärten und -tagesstätten aus Neviges und Umgebung haben die Teilnahme ihrer Kinder und Betreuer angekündigt. Somit werden wieder weit mehr als hundert Kinder erwartet, die unter dem Motto: "Neviges bewegt seine Kinder !" die Sporthalle „mit Leben füllen“ werden. Aber auch Kinder, die nicht dem NTV oder einem Nevigeser Kindergarten oder einer Kindertagesstätte angehören, sind natürlich herzlich zur Teilnahme eingeladen, wenn sie dazu von ihren Eltern oder beispielsweise auch von Oma und Opa begleitet werden.

Zusätzlich zu den sportlichen Stationen, an denen die Kinder ihr Können zeigen werden, stehen auch noch zwei Hüpfburgen zum Spielen und Toben bereit. Jedes Kind erhält nach erfolgreicher Teilnahme eine eigene Urkunde und ein vom S.O.S-Team Neviges gespendetes Präsent. Teilnahme und Eintritt für Besucher sind an diesem Tag natürlich kostenlos.

Autor:

Ulrich Löhe aus Velbert-Neviges

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.