Musikalisch beschwingtes Narzissenfest

Anzeige
(Foto: Ulrich Bangert)
Velbert: Schloss Hardenberg | Heiter wie das Wetter war das Narzissenfest an der Vorburg des Schlosses Hardenberg in Neviges. Der Schlossförderverein hatte neben guten alten Bekannten auch junge Talente verpflichtet, wie den Akkordeonspieler Florian Behlau. Viel Beifall gab es für die Liedbeiträge der Chorfreunde Plan B (Foto) und der Chorgemeinschaft Deutsche Sänger aus Wülfrath. Zauberkünstler Wobo brachte das Publikum darüber hinaus zum Staunen. Zum Schluss präsentierte die Bergische Falknerei unter anderem einen imposanten Weißkopfseeadler.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.