Tag des Liedes beim MGV "Einigkeit" Volmarstein am 16.06.2013

Die Sänger des MGV "Einigkeit" Volmarstein

Jedes Jahr im Juni findet in Volmarstein der traditionelle Tag des Liedes statt. Auch in diesem Jahr lädt der MGV „Einigkeit“ Volmarstein am Sonntag, 16.6.13 ab 11 Uhr auf die Terrasse des Burghotels zu dieser Veranstaltung ein. Zahlreiche Gastchöre auch aus umliegenden Städten haben wieder ihre Mitwirkung zugesagt. In diesem Jahr erhält der Tag des Liedes sogar einen internationalen Anstrich: Aus Hengelo / Niederlande hat sich der gemischte Chor OPUS 94 mit seiner Chorleiterin Mirjam Spoelman angesagt.

Eröffnet wird der musikalische Reigen durch ein Begrüßungslied der Gastgeber und einem kurzen Willkommensgruß von Karl-Heinz Gehnich, dem 1. Vorsitzenden des MGV Volmarstein. Dem schliessen sich Liedvorträge vom Frauenchor Esborn (z.B. mit dem bekannten Lied „Am Sonntag will mein Süßer mit mir segeln gehn“) und dem Quartettverein Wengern an. Danach folgen die gesanglichen Darbietungen des Chores aus Hengelo.

Weiter geht es mit dem MGV „Bergeshöh-Zurstraße“ und den Chören des MGV Wengern, „Pro Musica“ Haspe und dem Herdecker Männerchor 1867. Das Programm wird fortgeführt von der Chorgemeinschaft MGV „Grüne Eiche“ Esborn / MGV „Edelweiß“ Ende (u.a. „Ein kleines Malheur“ und „Rose von Burgund“) so wie dem Chor Harmonie EN. Mit Melodien von ABBA und Musicalhits werden anschließend die vier Damen des Gesangquartetts „c`est la vie“ aus Gevelsberg die Zuhörer erfreuen. Danach komplettieren der Singekreis der ev. Kirchengemeinde Volmarstein, die Gospelsisters Hasslinghausen und der Frauenchor Hagen-Ambrock 1985 (u.a. mit der Aufforderung „Mach mal Urlaub“) die Liste der vortragenden Gastchöre. Die letzten gesanglichen Beiträge erbringen dann die Gastgeber, der MGV „Einigkeit“ Volmarstein.

Natürlich ist auch an das leibliche Wohl der Gäste gedacht. Kaffee, Bier, Wein und alkoholfreie Getränke sorgen dafür, dass die Kehlen gut angefeuchtet werden. Die Küche des Burghotels wird ab 13 Uhr mit warmen und kalten Leckereien aufwarten.

Jedermann ist herzlich eingeladen, an diesem Fest teil zu nehmen und bei einem herrlichen Ausblick von der Burgterrasse aus in das Ruhrtal den Melodien zu lauschen und sich den Gaumen verwöhnen zu lassen. Selbstverständlich ist der Eintritt frei.

Autor:

Wolfgang Krecek aus Wetter (Ruhr)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.