Impfstelle öffnet spätestens Mitte Dezember
Mobile Impfaktionen stark nachgefragt

Die Koordinierende Covid-Impfeinheit (KoCI) des Kreises Soest weitet die mobilen Impfangebote aufgrund der hohen Nachfrage aus. Die neuen Regelungen in NRW zur 2G- beziehungsweise 3G-Pflicht erhöhen neben den stark nachgefragten Boosterimpfungen auch massiv die Anzahl der Erstimpfungen. Aufgrund des hohen Andrangs lassen sich Wartezeiten bei den Aktionen nicht vermeiden. Das teilt die Kreisverwaltung mit.

Zusätzliche Kapazitäten wird die feste Impfstelle auf dem Gelände der Firma EATON in Soest spätestens Mitte Dezember liefern. Organisation, Aufbau und Personalisierung laufen derzeit unter Hochdruck.

Die KoCI bietet ab November bis Ende Januar ergänzende Angebote zu den niedergelassenen Ärzten in fast allen Städten und Gemeinden im Kreises Soest an. Viele Aktionen sind bereits terminiert. Diese und die folgenden können auf der Webseite www.kreis-soest.de/impfen eingesehen werden, die ständig aktualisiert wird.

Die nächsten Impftermine in Wickede sind am Donnerstag, 9. Dezember, von 10 bis 14 Uhr im Bürgerhaus, Kirchstraße 4, und am Donnerstag, 16. Dezember, 15 bis 19 Uhr an gleicher Stelle.

Autor:

Andrea Rosenthal aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen