Wickede (Ruhr) - Vereine + Ehrenamt

Beiträge zur Rubrik Vereine + Ehrenamt

Scheckübergabe: (von links: Maria-Cristina Gummert (Mendener in Not), Domenique Herrmann (RSM; Projektleiter), Birgitt Foth (Schulleiterin RSM), Klaus Ullrich (Mendener in Not), sowie einige Schülerinnen und Schüler der RSM). Fotos: D. Herrmann
2 Bilder

Realschule Menden lief insgesamt 1.600 Kilometer
Die Strecke von Menden nach Kiew

Wie im Vorfeld berichtet, fand Ende April der Sponsorenlauf der Realschule Menden statt. Unter dem Motto „RSM läuft nach Kiew“ konnten alle Schülerinnen und Schüler bei herrlichem Wetter jeweils zwei Kilometer wandern oder joggen, so dass eine Gesamtstrecke von über 1.600 Kilometern zurückgelegt wurde. „Dies ist die Entfernung von Menden bis Kiew, wenn man die Flugstrecke als Grundlage nimmt“, erklärt Dominique Herrmann, Lehrer für die Fächer Sport und Erdkunde an der Realschule in Menden. Im...

  • Menden (Sauerland)
  • 12.05.22
Spendenübergabe des Integra Seniorenwohnens an das Netzwerk "Lendringsen hilft": (v.l.) Pfarrer Björn Corzilius, Miriam Manns, Petra Homberg, Philipp Nikodem.

Solidarität mit Geflüchteten
Integra Menden spendet an „Lendringsen hilft“

Die Senioreneinrichtung Integra in Menden stellt dem Netzwerk „Lendringsen hilft“ eine Spende in Höhe von 1.000 Euro für seine Arbeit mit geflüchteten Menschen aus der Ukraine zur Verfügung. „Bei unseren Aktionen im Rahmen des Mendener Frühlings und durch viele Einzelspenden unserer Bewohnerinnen und Bewohner und ihrer Angehörigen hat sich unser Spendenschwein rasch gefüllt“, freut sich Einrichtungsleiterin Miriam Manns. „Angesichts der erschreckenden Bilder aus der Ukraine und der Menschen,...

  • Menden (Sauerland)
  • 11.05.22
Felix Köhler ist der neue Jungschützenkönig des BSV Halingen. Zu seiner Königin nahm er Lenia Pokroppa.
2 Bilder

BSV Halingen eröffnet Schützenfestsaison
Olaf Pokroppa löst den "Kaiser" ab

Der Bürgerschützenverein Halingen ist mit dem Frühlings- und Familienfest erfolgreich in die Schützenfest Saison gestartet. Olaf Pokroppa, Vorsitzender des TV Halingen, holte den Vogel mit dem 108. Schuss aus dem Kasten und löste damit „Kaiser“ Franz Bordy ab. Die Jungschützen mussten einen Nachfolger für Leon Wendel finden. Die Insignien sicherten sich Emil Kersting (Apfel), Leon Wendel (Zepter) und Gero Herbrügger (Krone), der damit auch Vizekönig ist. Nachdem Lukas Kriegel und Linus...

  • Menden (Sauerland)
  • 11.05.22
Landrat Marco Voge überreicht eine Dankes-Urkunde an die Vertreter vom Malteser Hilfsdienst.
2 Bilder

Feuerwehr- und Katastrophenschutz
Urkunden und Medaillen für 2.360 Einsatzkräfte

Landrat Marco Voge hat gemeinsam mit Kreisbrandmeister Michael Kling im Namen von NRW-Innenminister Herbert Reul die Feuerwehr- und Katastrophenschutz-Einsatzmedaille an die Einsatzkräfte der Flutkatastrophe 2021 überreicht. Reul bedankte sich per Videobotschaft. Im Brandschutz- und Rettungsdienstzentrum Rosmart sind stellvertretend für alle Einsatzkräfte Vertreter der Feuerwehren und Werkfeuerwehren, des Technischen Hilfswerks, der Kreisleitstelle Märkischer Kreis, der Johanniter-Unfallhilfe,...

  • Menden (Sauerland)
  • 27.04.22
Mattis Barske und Martin Schemm (5. u. 6. v.l.) vom Freundeskreis übergaben das  Spielmaterial an die Vertreter der Malteserbetreuung und der jungen Menschen in der ZUE. 
Foto: Malteserbetreuung

Spielmaterialien und Picknickdecken für ZUE
Frühlingsspende für Geflüchtete

Wickede. Das Frühlingswetter lockt nach draußen – das gilt auch für die Menschen, die in der Zentrale Unterbringungseinrichtung (ZUE) Wimbern untergebracht sind. Freizeit von Geflüchteten verschönernGerade jetzt, wo das Haus so voll ist wie lange nicht, ist es wichtig, dass sich die Bewohner an der frischen Luft aufhalten und sich entspannt treffen können. Vor allem die Kinder und Jugendlichen freuen sich, wenn ihnen draußen verschiedene Ballsportarten, Tischtennis, Federball oder...

  • Wickede (Ruhr)
  • 26.04.22
Übergabe der Sachspenden an I.S.A.R. Germany. Fotos: Feuerwehr Menden
5 Bilder

Feuerwehr Menden schickt Ausrüstung
Atemschutzgeräte für ukrainische Feuerwehr

Die Welle der Hilfsbereitschaft reißt nicht ab: Jetzt spendet sogar die Feuerwehr Menden dringend benötigte Ausrüstung und Gerätschaften, die so schnell wie möglich die Ukraine erreichen sollen. Bereits am gestrigen Mittwoch wurden die Hilfsgüter an die polnisch-ukrainische Grenze gefahren und dort den zuständigen Behörden übergeben. Die Feuerwehr Menden stellte unter anderem zwanzig voll einsatzbereite Atemschutzgeräte, Feuerlöscharmaturen, Krankentragen, Rettungsdienstkoffer sowie...

  • Menden (Sauerland)
  • 24.03.22
Foto: Wolfgang Exler, Pressewart BuSV Hüingsen

Doch der Bierpreis steigt
BuSV Hüingsen: „Hurra, endlich wieder Schützenfest“

Am gestrigen Samstag fand die Mitgliederversammlung des BuSV Hüingsen statt. Zur allgemeinen Freude wurde dort verkündet, dass das Osterfeuer am Ostersonntag, 17. April sowie der Königsball am 23. April stattfindet. Das diesjährige Schützenfest soll stattfinden, allerdings nur an zwei Tagen am 25./26. Juni. Bei den Bierpreisen erfuhren die Schützen, dass diese zum 1. April ansteigen und der Verein damit auch gezwungen sei, den Bierpreis zu erhöhen. Der Vorstand hofft, dass man dies bei 1,70...

  • Menden (Sauerland)
  • 20.03.22
Am Drostenplatz gibt es frische Waffeln. Außerdem ist ein Waffeltaxi organisiert, das im näheren Umkreis nach Hause liefert.

Aktion des Pastoralverbundes Balve-Hönnetal
Spendensammlung für die zerstörten Wegekreuze

Am Freitag, 18. März, wird das Pastoralteam des Pastoralverbunds Balve-Hönnetal von 14 bis 18 Uhr eine Waffelbackaktion durchführen, um Spenden zur Wiederherstellung und Neuanschaffung  der zerstörten Wegekreuze zu sammeln. Am Drostenplatz, im Zentrum von Balve, werden Waffeln frisch gebacken und verteilt. Unter dem Motto „Jeder zahlt was er kann“ hofft das Team um Dechant Andreas Schulte, einen spürbaren Beitrag zur Wiederherstellung und Neuanschaffung der geschändeten Wegekreuze leisten zu...

  • Balve
  • 02.03.22
Die Gemeinde Wickede (Ruhr) freut sich über viele neue teilnehmende Gärten.

Gemeinde Wickede (Ruhr) sucht Gartenliebhaber
Wer möchte seinen Garten öffnen?

Jeder, der schon einmal Gast in einem der „Offenen Gärten im Ruhrbogen“ war, freut sich schon auf die neue Saison. Ab Mai öffnen die Gartenbesitzer ihre liebevoll gestalteten Gärten, gewähren Einblicke in ihre Gartengestaltung und bieten neben Inspirationen nicht selten auch Kaffee und Kuchen, um das Gartenerlebnis für die Besucher gekonnt abzurunden. Um den vielen, teils jahrelang treuen Besuchern immer wieder Abwechselung zu bieten, sind die Kommunen ständig auf der Suche nach neuen,...

  • Wickede (Ruhr)
  • 01.03.22
  • 1
Manfred Lingnau, 1. Vorsitzender der Hundefreunde Menden, begutachtet den entstandenen Schaden.

Sturmschäden bei den Hundefreunden in Menden

Die Sturmtiefs der vergangenen Wochen haben im Sauerland für zahlreiche umgestürzte Bäume und Schäden an Gebäuden gesorgt. Auch das Vereinsgelände der Hundefreunde Menden war von den Sturmböen betroffen. Zahlreiche Bäume knickten ab, Zelte und Gestänge wurden zerstört und Zäune eingedrückt. Um einen reibungslosen und ungefährlichen Trainingsbetrieb für Hund und Mensch sicherzustellen, nutzte eine Hand voll engagierter Vereinsmitglieder die ersten Sonnenstrahlen nach den vergangenen stürmischen...

  • Menden (Sauerland)
  • 01.03.22
Am kommenden Mittwoch gastiert das Heeresmusikkorps aus Kassel im Wickeder Bürgerhaus.

Heeresmusikkorps zu Gast in Wickede
Schützenbruderschaft organisiert Benefizkonzert

Die Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede-Wiehagen freut sich auf ein Benefizkonzert mit dem Heeresmusikkorps aus Kassel. Der Erlös des Konzertes ist für notleidende Kinder in der Ukraine bestimmt. Am kommenden Mittwoch, 9. März, gastiert um 19.30 Uhr das Heeresmusikkorps aus Kassel im Wickeder Bürgerhaus. Nach zwei Jahren Pause freut sich die Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede-Wiehagen darauf, eines der dienstältesten Musikkorps der Bundeswehr in Wickedes Veranstaltungsstätte...

  • Wickede (Ruhr)
  • 01.03.22
Fotos (3): Freiwillige Feuerwehr Menden
3 Bilder

Feuerwehr Menden: Einsatzbilanz Orkantief "Zeynep"
Aufatmen nach dem Sturm

Die Feuerwehr Menden war mit  120, größtenteils ehrenamtlichen, Helfern im Einsatz, denn in der Folge des Orkantiefs "Zeynep" gingen fast 40 Notrufe ein. Einsatzschwerpunkte waren nicht erkennbar, die Hilfeersuchen kamen aus dem kompletten Stadtgebiet, von Halingen bis in die Asbeck. Nach Sturmtief "Ylenia", welches in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag über Menden hinweg zog und für zahlreiche Einsätze gesorgt hatte, musste die Feuerwehr Menden am Freitag erneut viele Sturmeinsätze im...

  • Menden (Sauerland)
  • 19.02.22
  • 1
PDL St. Raphael Katja Hentschke (l.), St. Raphael Direktor Thomas Heck (3.v.l.) und stellvertretende Heimleitung Petra Gilberg (4.v.l.) gratulierten Sonja Hellmann (2.v.l.) zum erfolgreichen Abschluss der Weiterbildung zur "Sterbeamme".

Umgang mit Sterbenden und Betreuung Angehöriger
Eine Sterbeamme erfüllt viele Aufgaben

Wimbern. Tod und Trauer, Sterben und Sterbebegleitung sind zwar heutzutage immerhin feste Themen und Lernziele der Altenpflegeausbildung, dennoch fehlt es bei diesen komplexen Aufgabenfeldern in der theoretischen Ausbildung oftmals an praxisbezogenen und somit tatsächlich hilfreichen, didaktischen Konzepten. Altenpfleger äußern im Verlauf ihrer Dienstjahre häufig das Gefühl von Überforderung bis hin zum „Burn Out“. Weiterbildungen zur Palliativfachkraft und zur Sterbeamme können Kompetenz und...

  • Wickede (Ruhr)
  • 15.02.22
Heidi Friedrich leidet seit ihrer Corona-Infektion im November 2020 an "Long Covid". In der Selbsthilfegruppe trifft sie auf Betroffene, die Verständnis aufbringen. Foto: Anja Jungvogel
4 Bilder

Corona Selbsthilfegruppe im Kreis Unna
Long Covid: Dunkle Gefahr

Heidi Friedrich fühlt sich von Dunkelheit umhüllt. Mit Unterstützung einer Selbsthilfegruppe für Long-Covid-Patienten hofft die Fröndenbergerin aus dem schwarzen Loch der Schmerzen und Ängste herauszufinden. Nachdem Heidi Friedrich im November 2020 erfuhr, dass ihr Corona-Test positiv“ sei, fiel sie erst einmal in ein „schwarzes Loch“. Mit den Folgen der Infektion hat sie bis heute zu kämpfen - ganze 13 Monate später. Die Selbsthilfegruppe, in der sich Gleichgesinnte treffen, gibt der...

  • Menden (Sauerland)
  • 05.02.22
  • 2
  • 2
Der nächste Termin ist am Samstag, 5. Februar, um 19.30 Uhr in der Stiftskirche. Für Live-Musik sorgt auch diesmal die Lighthouse Band.

Lighthouse Lounge startet mit einer Änderung

Auch im neuen Jahr lädt die Evangelische Kirche Fröndenberg und Bausenhagen zu ihrem alternativen Gottesdienst in die Lighthouse Lounge ein. Diese findet jedoch nicht - wie gewohnt - am Freitagabend, sondern nun samstags statt. "Viele Leute haben am Samstagabend mehr Freizeit als freitags. Wir wollen schauen, ob wir durch den Wechsel mehr Menschen erreichen können," so Daniela Gulatz vom Orgateam. Der nächste Termin ist am Samstag, 5. Februar, um 19.30 Uhr in der Stiftskirche. Für Live-Musik...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 01.02.22
Große Freude herrschte bei den Kindern über die gesponserten Stutenkerle: (v.l.) Die Vertreterin des Elternbeirates, Marco Beckmann (Geschäftsinhaber Reifenservice Beckmann) und Kita-Leitung Margit Schlürmann.

Nikolaus bringt Stutenkerle in die Kita St. Marien

Strahlende Gesichter in der Katholischen Kindertageseinrichtung St. Marien in Fröndenberg: Der Nikolaus hat die Kinder mit leckeren Stutenkerlen überrascht. Der Elternbeirat der Kath. Kindertageseinrichtung St. Marien hatte die Stutenkerle organisiert. Besonderer Dank gehe dabei an die Firma Reifenservice Beckmann, die die Leckereien für die Kinder der Einrichtung gesponsert hat.

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 10.12.21
Jossef Weingarten verstarb im Alter von 93 Jahren. Seine Familie, der SGV-Lendringsen und alle Freunde sind in tiefer Trauer.

35 Jahre Vorsitzender beim SGV-Lendringsen
Josef Weingarten ist tot

Lendringsen hat ein Urgestein weniger. Welcher Wanderfreund kannte ihn nicht: Josef Weingarten, 35 Jahre Vorsitzender des SGV-Lendringsen, seit 2007 Ehrenvorsitzender und vor allen Dingen ein Wanderenthusiast mit rund 60.000 Kilometern Laufstrecke auf dem Buckel, ist nun gestorben. Die Leidenschaft des Wanderns war ihm in den letzten Jahren nicht mehr vergönnt, da er krankheitsbedingt darauf verzichten musste. Es schmerzte den 93-Jährigen bis zum Schluss sehr. Noch im Juli hatte er zur Freude...

  • Menden (Sauerland)
  • 07.12.21
Im letzten Jahr wurde der Mendener Wunschbaum innerhalb von acht Tagen restlos abgepflückt. Archiv-Foto: Stadtmarketing Menden

Menden: Wunschbaum steht
Möchten Sie einem Kind einen Weihnachtswunsch erfüllen?

Der Baum ist geschmückt und hell erleuchtet, circa 500 Kinderwünsche werden in diesem Jahr mit den altbekannten Bäumchen-Aufhängern darauf warten, ab sofort von lieben Menschen gepflückt und erfüllt zu werden. Der Wunschbaum steht auch in diesem Jahr wieder im Modehaus Sinn in der Hauptstraße. Wie in jedem Jahr werden an dem Baum insgesamt mehrere hundert Kinderwünsche hängen, die darüber hinaus nur das Alter und Geschlecht des Kindes preisgeben. Uwe Ketelsen, Filialleiter bei Sinn in Menden,...

  • Menden (Sauerland)
  • 23.11.21
Mendens Bürgermeister Dr. Roland Schröder (r.) ist begeistert von der Initiative der Ehrenamtlichen von „Mendener in Not“: Was wir nicht leisten können, wird oft von dem Verein übernommen.“ Foto: Peter Benedickt
3 Bilder

Jeder Euro sinnvoll eingesetzt: Corona- und Flutopfer
Verein "Mendener in Not" wird immer wichtiger

„Wir sind seit Jahren ein Anker für Menschen, die sich in hochdramatischen Situationen befinden“, erklärt Klaus Ullrich, Vorsitzender von „Mendener in Not“. „Corona und zusätzlich die Hochwasser-Katastrophe haben die Not in unserer Stadt weiter gesteigert.“ Nach der Neustrukturierung des Vereins 2016 mit einem veränderten Konzept wurden 200 Familien mit 42.000 Euro unterstützt, dann steigerten sich die Aufwendungen von 51.000 (240 Familien) auf 71.000 (380 Familien). 2019 ging die Hilfe bereits...

  • Menden (Sauerland)
  • 13.11.21
Es geht los, die Session wird eröffnet.
29 Bilder

MKG Kornblumenblau eröffnet Session
Mendener Narren wecken den Hoppeditz mit viel Mühe

Die Passanten in der Mendener Innenstadt spitzten erstaunt die Ohren, denn aus Richtung Bahnhofstraße erschallten Kölsche Lieder. Doch ein Blick auf die Uhr brachte Klarheit: Es ist nicht nur der 11. 11., sondern auch die Zeiger stehen bei 11.11 Uhr. Die Mendener Karnevalsgesellschaft Kornblumenblau eröffnete die Session. Dazu zählte traditionell die Erweckung des Hoppeditz. Doch was sich so leicht formulieren lässt, ist für die heimischen Narren harte Arbeit. Da der Müßiggänger (Michael...

  • Menden (Sauerland)
  • 12.11.21

Bürger- und Schützenverein Hüingsen
300 Teilnehmer in Hüingsen beim Martinszug

Der Bürger- und Schützenverein Hüingsen und die Dorfvereine freuten sich über die große Teilnahme am Martinszug. Alle Kinder bekamen Brezeln und freuten sich mit ihren Eltern oder Großeltern. „Es war uns eine Freude, diese Veranstaltung endlich wieder durchführen zu können“, so Pressewart Wolfgang Exler. Der Erlös aus Spenden und von den Getränken und Würstchen wird wieder an das Kinderhospiz Bathasar in Olpe gehen.

  • Menden (Sauerland)
  • 11.11.21
Der Hoppeditz ist erwcht. Foto: peb

Karneval in Menden startet durch
Der Hoppeditz ist erwacht

Auch wenn sich der Hoppeditz am 11.11. noch sehr schläfrig zeigt, schaffte es Professor „Der Unwissige“ mit dem üblichen Bordmittel, einem Schnäpschen, die Symbolfigur zu erwecken und zum Tanzen zu animieren. Nun endlich können sich die Mitglieder der Mendener Karnevalsgesellschaft Kornblumenblau auf die närrische Session freuen. „Wir hoffen alle, dass der Trübsal in einer trüben Zeit jetzt ein Ende findet, wenn auch unter Auflagen“, ging Manfred Gies als der gelehrte „Wachmacher“ auf das...

  • Menden (Sauerland)
  • 11.11.21
Die Kinder der Josefschule in Menden erhielten am St. Martinstag Brezel vom Förderverein.

Förderverein der Josefschule Menden e.V.
Martinsbrezel als Zeichen von Nächstenliebe

 Am heutigen 11.11. verteilte der Förderverein anlässlich des Sankt-Martins-Tages elf Bretzel an die einzelnen Klassen der Josefschule Menden. Gemeinsam mit den Lehrer*innen gedenken die Schüler*innen symbolisch durch das „Brezel-Teilen“ an die Legende des Heiligen Martin von Tours. „Für die Kinder ist es jedes Jahr eine ganz besondere Freude und wir als Förderverein wollen mit dieser Geste ein Zeichen der Nächstenliebe und Zuversicht setzen,“ sagt Gabriele Feuring, 1. Vorsitzende des...

  • Menden (Sauerland)
  • 11.11.21
Die Schiegnitz-Orgel bekommt am 3. Oktober ein Einweihungskonzert in der Erlöserkirche Bösperde.

Orgel bekommt Einweihungskonzert in der Erlöserkirche

Viele Gemeindeglieder haben sich gefreut, dass das wertvolle Instrument der evangelischen Gemeinde erhalten bleibt. Nun wird die Orgel mit einer coronabedingten Verspätung am Sonntag, 3. Oktober, in der Erlöserkirche zu ihrem Einweihungskonzert erklingen. Antje Heinemann (Blockflöten) und Helmut Brandt (Orgel) spielen Werke von Bach, Händel, Vivaldi und anderen, - von Frübarock bis zur Moderne. Dabei präsentiert sich die Orgel in ihren verschieden Funktionen als Begleitinstrument, Duo-Partner...

  • Menden (Sauerland)
  • 26.09.21

Beiträge zu Vereine + Ehrenamt aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.