Kamp-Lintfort: Natur

6 Bilder

Nun sitzen sie wieder auf den Feldern und Wiesen 3

Armin Mesenhol
Armin Mesenhol | Kamp-Lintfort | vor 4 Tagen

Kamp-Lintfort: Mesenhol | Wie jedes Jahr sind sie wieder da. Die Wildgänse, die hier am Niederrhein überwintern. Früh morgens hört man sie wie sie vom Nachtquartier ausschwärmen und sich Orte suchen, wo es was zu fressen gibt.

2 Bilder

Wie jedes Jahr ist Violett Trumpf

Armin Mesenhol
Armin Mesenhol | Kamp-Lintfort | vor 4 Tagen

Kamp-Lintfort: Mesenhol | Jedes Jahr das Gleiche. Im Vorgarten wird es violett.

1 Bild

Frage der Woche: Sollen Wölfe zur Jagd freigegeben werden? 44

Christian Schaffeld
Christian Schaffeld | Oberhausen | vor 4 Tagen

Der Wolf ist zurück in Deutschland. Nachdem er zur Jahrtausendwende fast komplett aus unseren Wäldern verschwunden war, beginnt er nun wieder bei uns heimisch zu werden. Doch nicht alle sehen dem positiv entgegen.Wölfe sorgten schon immer für Staunen in der Gesellschaft, sowohl in positivem Sinne als auch im Negativem. Er gilt als Wildhund, extrem scheu und unauffällig. Dennoch haben viele Menschen Angst vor Wölfen.  Das...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Von Gerd geknipst..... 25

Elmar Begerau
Elmar Begerau | Kamp-Lintfort | am 17.10.2018

Schnappschuss

1 Bild

Schon etwas später..... 3

Elmar Begerau
Elmar Begerau | Kamp-Lintfort | am 16.10.2018

Schnappschuss

2 Bilder

Auf den Halden stehen

Uwe Kluge
Uwe Kluge | Kamp-Lintfort | am 11.10.2018

Da der Sommer 2018 als Rekordsommer in die Geschichte eingehen wird, will der Spätsommer 2018 nicht dahinter zurückstehen. Als "Goldener Oktober" lockt er die Menschen schon in den frühen Morgenstunden raus ins Freie, und in die Natur, um ihn zu genießen. Gesehen gestern Morgen, auf der Halde Norddeutschland. Bei dem Anblick der in sich gekehrten, fällt einem das Gedicht...

3 Bilder

Gänse im Anflug auf den Niederrhein - Exkursionen der Biologischen Station beginnen bald! 2

Thomas Traill
Thomas Traill | Wesel | am 10.10.2018

Weihnachten ist noch etwas hin, doch der Winter ist jetzt schon zu sehen. Sein Bote rastet bereits am Rhein, steht in kleinen Gruppen auf Wiesen, Weiden und Äckern. Er katzengroß, grau, hat zwei orangene Beine, einen Schnabel derselben Farbe und darüber eine auffallend weiße Stirn. Hinzu kommen schwarze Streifen auf der Brust, die geübte Augen schon von weitem erkennen. Einen Namen hat dieser Winterbote auch: Anser albifrons,...

1 Bild

So war's gestern in der Leucht..... 4

Elmar Begerau
Elmar Begerau | Kamp-Lintfort | am 07.10.2018

Schnappschuss

1 Bild

Unterwegs gesehen..... 19

Elmar Begerau
Elmar Begerau | Kamp-Lintfort | am 03.10.2018

Schnappschuss

1 Bild

Der Weg ist das Ziel..... 8

Elmar Begerau
Elmar Begerau | Kamp-Lintfort | am 03.10.2018

Schnappschuss

1 Bild

Idyllische Pause..... 8

Elmar Begerau
Elmar Begerau | Kamp-Lintfort | am 03.10.2018

Schnappschuss

16 Bilder

Spitzenbilder..... 6

Elmar Begerau
Elmar Begerau | Kamp-Lintfort | am 03.10.2018

..... oder wie.....?

1 Bild

Kreisverwaltung Wesel: Diskussion um Einsatz von Rangern in Naturschutzgebieten 1

Lokalkompass Wesel
Lokalkompass Wesel | Wesel | am 02.10.2018

Kreis Wesel. Über einen möglichen Einsatz von Rangern in Naturschutzgebieten informierte kürzlich die Kreisverwaltung in der Sitzung des Umwelt- und Planungsausschusses. „Trotz zahlreicher Angebote des Kreises, der Biologischen Station, des Regionalverbands Ruhr und des Naturschutzbundes, die die Erholungsnutzung in den Schutzgebieten lenken, ist leider immer häufiger ein Missachten der naturschutzrechtlichen Spielregeln...

3 Bilder

Sonnenanbeter auf der Halde

Uwe Kluge
Uwe Kluge | Kamp-Lintfort | am 01.10.2018

Wer die letzten warmen Tage dieses Spätsommers auf den hiesigen Halden Norddeutschland oder Pattberg unterwegs ist, sollte auf Bewegungen um und auf größeren Steinen achten. Er könnte dafür belohnt werden. Denn dort sieht man sie, Mauereidechsen. Sie sind heute die häufigste Eidechsenart des Ruhrgebiets, und stammen ursprünglich aus Südeuropa. Sie besiedeln die Lebensräume, die für heimische Arten offenbar unattraktiv sind....

8 Bilder

Tierfütterung

Armin Mesenhol
Armin Mesenhol | Kamp-Lintfort | am 28.09.2018

Schwanstetten: Mesenhol | Mal solch eine kleine Echse den Hunger stillen, das ist doch mal was. Man muss dabei schon eine ruhige Hand haben. Aber solch ein kleine Heuschrecke ist doch ein Leckerbissen.

34 Bilder

Wenn das Geld nicht für eine Weltreise reicht 4

Armin Mesenhol
Armin Mesenhol | Gelsenkirchen | am 28.09.2018

Gelsenkirchen: Zoom Erlebniswelt Gelsenkirchen | Wenn das Geld nicht für eine Weltreise reicht, muss man sehen, das man das zum günstigen Preis in der näheren Umgebung macht. Also was ist das nun drin? Ein Besuch im Zoo ! Da gibt es ja so einige hier in der Gegend, ob es der Zoo in Duisburg ist, oder in Krefeld. Aber uns zog es doch dann mal zur ZOOM Erlebnniswelt. Ein toller Tag für alle, eine Reise um die Welt.

6 Bilder

Rhododrendren

Armin Mesenhol
Armin Mesenhol | Kamp-Lintfort | am 28.09.2018

Bad Sassendorf: Kurpark | Im Kurpark von Bad Homburg hat man extra eine Ecke mit Rhododendren angelegt. Dort stehen diese genügsammen Blüher in vielen verschiedenen Farben.

16 Bilder

Es wird kühler, die Natur bereitet sich vor 2

Armin Mesenhol
Armin Mesenhol | Kamp-Lintfort | am 28.09.2018

Kamp-Lintfort: Mesenhol | Draußen wir es kühler, die Natur bereitet sich vor auf den Winter. Die Eichhörnchen kommen kaum nach mit dem Nüsse verstecken. Die Bäume fangen an ihr Blätterkleid zu färben um zu zeigen wie schön sie sein können, denn es könnte weiß werden. Die ersten Prognosen sprechen von einem weißen Winter.

31 Bilder

Auf zum Kloster im Frühjahr

Armin Mesenhol
Armin Mesenhol | Kamp-Lintfort | am 27.09.2018

Kamp-Lintfort: Kloster Kamp | Jedes Jahr ist anders wie das Vorjahr. So stellt sich die Natur immer neu ein. Hier nun mal ein Paar Bilder vom Wandelweg bis in den Klostergarten. Schon mal ein Blick in Richtung LaGa 2020.

19 Bilder

Eine Rheinfahrt die ist lustig, eine Rheinfahrt die ist schön

Armin Mesenhol
Armin Mesenhol | Kamp-Lintfort | am 27.09.2018

Kamp-Lintfort: Mesenhol | Ja dieses Lied hat was, was immer zutrifft. Auf dem Rhein gibt es viel zu sehen und an den Ufern auch. Viele Burgen und Schlösser säumen die Ufer.

8 Bilder

Seltener Besuch im Garten und auf der Terasse 4

Armin Mesenhol
Armin Mesenhol | Kamp-Lintfort | am 27.09.2018

Kamp-Lintfort: Mesenhol | Da kam doch plötzlich ein seltener Besuch mit schmatzenden Geräuschen durch den Garten. NAch einigen suchen hatten wir ihn gefunden. Beim Rückweg ins Haus dann die nächste Überraschung auf der Terasse.

19 Bilder

Bilder aus der Partnach-Klamm

Armin Mesenhol
Armin Mesenhol | Kamp-Lintfort | am 27.09.2018

Garmisch-Partenkirchen: Partnach-Klamm | Hier nun mal einige Bilder aus der Partnach-Klamm, beginnend am Forsthaus Graseck.

26 Bilder

Der höchste Punkt Deutschlands 1

Armin Mesenhol
Armin Mesenhol | Kamp-Lintfort | am 27.09.2018

Garmisch-Partenkirchen: Zugspitze | Wenn man schon mal in Garmisch-Partenkirchen ist, ist der Weg zur Zugspitze eigentlich schon eine Pflicht. So machten wir uns auf den Weg den höchsten Punkt Deutschlands auch zu erreichen. Natürlich haben wir dafür den leichten Aufstieg bevorzugt. Also mit der Zugspitzbahn rauf auf den ersten Teil und dann mit der Lift weiter bis ganz nach oben. Dort war es herrlich warm und man konnte die Aussicht und Sonne genießen. Trotz...

9 Bilder

Zuerst war da nur das Geräusch

Armin Mesenhol
Armin Mesenhol | Kamp-Lintfort | am 26.09.2018

Kamp-Lintfort: Mesenhol | Zuerst war da nur das Geräusch, diese Hämmern, welches man nicht zuordnen konnte, Dann nach längerem Suche wurde die Quelle gefunden, denn je näher man kam, desto weniger war da dieses hämmern. Aber nach ein paar Tage, war die Scheu vorbei und man konnte doch etwas näher ran kommen. Ein Buntspecht hatte sich an unserem Kirschbaum zu schaffen gemacht und zimmerte seine Nisthöhle in der Nähe der ersten Astgabel. Leider kam ich...

16 Bilder

Einfach nur Natur 1

Armin Mesenhol
Armin Mesenhol | Kamp-Lintfort | am 26.09.2018

Kamp-Lintfort: Mesenhol | Langsam verlassen uns die Farben und es wird wieder herbstlich. Daher mal noch ein paar Bilder mit viel grün.