72 Stunden: das Finale

Anzeige
Bedburg-Hau: Kindergarten St.Markus | Bedburg-Hau, KiGa St.Markus, 18:00 Uhr

Es ist vollbracht! Noch VOR dem ersten Glockenschlag konnte das Messdienerteam sein Werk als quasi vollendet bezeichnen. Die Kletterburg und manches andere Gerät erstahlen in neuem Licht. Und wo vorher nur Gestrüpp die Rückseite des Kindergartens „zierte“, schlängelt sich jetzt ein Sinnesgarten den Boden entlang.
Nachdem Pastor Kröll sich herzlichst bei den aktiven Kindern, Jugendlichen und Eltern bedankt hatte, durfte er mit Schere bewaffnet den neuen Weg ganz offiziell durch Bandschnitt eröffnen und den ersten Schritt wagen.
Er wurde zwar von den Umstehenden genötigt, die Strümpfe auszuziehen, aber fast ganz Barfuß tut´s bekanntlich auch. Und siehe da: der Sinnesweg funktioniert WIRKLICH. Ziel erreicht! Nach dem ersten erfolgreichen Testlauf konnte er dann noch verkünden, dass noch bis zu den Sommerferien eine Einweihungsparty vom Kindergarten geschmissen wird ( beim letzten Zeltlager hatten die Väter ihre Grillkünste ja schon unter Beweis gestellt). Wir dürfen alle gespannt sein, was Leitung und Eltern sich bis dahin als Dankeschön ausdenken und werden natürlich berichten.
An dieser Stelle jetzt schon einmal ein ganz dickes DANKESCHÖN im Namen der Eltern und Kindergartenkinder. Die wahren fast ausnahmslos genauso unwissend über das zu erledigende Projekt, wie die Aktionisten selbst und werden mit Sicherheit von den ( besser AUF den) Socken sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.