Aktion

Beiträge zum Thema Aktion

Vereine + Ehrenamt
Die Aktion "Verbandskasten" in Sundern ist nach Aussagen der Initiatoren sehr gut angelaufen (v.l.): Klaus Plümper (AK Eine-Welt), Barbara Geuecke (Stadtmarketing Sundern) und Max Lehnert (AK Eine-Welt).

"Aktion Verbandskasten" in Sundern sehr gut angelaufen

Sehr gut angelaufen ist nach eigenen Aussagen die von den ehrenamtlichen Unterstützern des Weltladen Sundern initiierte Aktion Verbandskasten. Innerhalb kurzer Zeit wurden bei den Sammelstellen über siebzig Verbandskästen abgegeben. Rund fünfzig Stück konnten jetzt allein bei der Sammelstelle „Stadtmarketing“ von den Mitgliedern des Arbeitskreises Eine-Welt abgeholt werden. Ziel der Aktion ist es, abgelaufene und nicht mehr verwendbare Verbandskästen einer sinnvollen Verwendung zuzuführen....

  • Sundern (Sauerland)
  • 22.02.20
Ratgeber
Hundeprofi Martin Rütter beantwortet die Fragen der Lokalkompass-Nutzer. Foto: Guido Engels / Mina Entertainment
2 Bilder

Talkrunde mit dem Hundeprofi am 28. Februar
Stellt Martin Rütter eure Fragen und gewinnt exklusive Preise!

Hundeprofi Martin Rütter kommt in den Turm. Am Freitag, 28. Februar, ist er um 12 Uhr bei der FUNKE Mediengruppe zu einer Talkrunde zu Gast und beantwortet dort EURE Fragen! Hat euer Hund eine nervige Angewohnheit? Zerbeißt er Pantoffeln? Kläfft er andere Hunde an? Kann er nicht alleine bleiben? Auf all diese Fragen hat ER die passende Antwort: Martin Rütter. Gerade läuft seine Doku "Die Welpen kommen" auf RTL, außerdem nähert sich sein Tour-Finale am 28. März in Oberhausen. Dann wird er...

  • Essen
  • 21.02.20
  •  26
  •  5
Vereine + Ehrenamt
Brigitte Langer (oben), Daniela Tietz und ProMensch-Vereinsvorsitzende Bilitis Naujoks (nicht im Bild) bedanken sich für die Spende des Fanclubs „BVB International“, den Magnus Memmeler (links im Bild) als Vorsitzender vertritt.

Fanclub „BVB International“ spendet 750 Euro für den Verein "Pro Mensch" in Kamen
"Seit 1999 gegen Rechts"

Im Nachgang des 20-jährigen Bestehens des Fanclubs „BVB International“ hat der Verein Spenden für "Pro Mensch" in Kamen gesammelt. Nun überreichte Magnus Memmeler (Vorstand) den stolzen Erlös eines Fanschals-Verkaufs, in Form eines Schecks in Höhe von 750 Euro.   75 Fanschals mit dem Schriftzug „Seit 1999 gegen Rechts“ waren dabei zum Preis von 19,09 Euro verkauft worden. Die Erlöse gingen zum einen Teil an "Pro Mensch" und zum anderen Teil an die Neven-Subotic-Stiftung. Die Verkaufszahl von...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 17.02.20
Fotografie
Dieses Riesenrad hat Marcel Faßbender in Duisburg aufgenommen. Foto: lokalkompass.de/ Marcel Faßbender

Foto der Woche
Tag des Riesenrads

Es ist reiner Zufall, dass auch in dieser Woche wieder ein "runder" Gegenstand beim "Foto der Woche" gesucht wird. Anlässlich des "Tags des Riesenrads" am 14. Februar suchen wir diesmal entsprechende Bilder. Erste Aufzeichnungen über ein von Kindern selbst hergestelltes Riesenrad stammen aus dem frühen 17. Jahrhundert. Bis zum Bau des ersten professionellen Riesenrads sollten noch fast 200 Jahre vergehen. Es wurde als Reaktion auf den Eiffelturm für die Weltausstellung in Chicago entwickelt....

  • Velbert
  • 15.02.20
  •  6
  •  6
Ratgeber

Safer Internet Day
Aktion der Verbraucherzentrale in Wesel am 25.02.2020 / Machen Sie den Datencheck!

Welche Daten sammeln Online-Dienste und Firmen über ihre User und was tun sie damit? Um eine Antwort auf diese spannenden Fragen zu erhalten, sollten Internetnutzer formlos und ohne Begründung bei den Online-Unternehmen einfach mal nachfragen. Unter dem Motto „Machen Sie den Datencheck“ zeigt das Team der Verbraucherzentrale in Wesel interessierten Usern anlässlich des diesjährigen Safer Internet Day's, wie sie kosten- und formlos von ihrem persönlichen Auskunftsrecht Gebrauch machen können....

  • Wesel
  • 13.02.20
Kultur
Eine gelungene Vater-Kind-Aktion im Bergkamener Familienzentrum Funkelstein.
5 Bilder

Top der Woche: Wenn der Vater mit dem Kinde...
Müllaktion im Bergkamener Familienzentrum Funkelstein

Effektiver Vater-Kind-Tag im Bergkamener Familienzentrum Funkelstein: Im Rahmen der Aktion "Die Abfalldetektive" haben Kinder, gemeinsam mit ihren Vätern, die Ärmel aufgekrempelt und im Wald mal so richtig aufgeräumt. Gefunden wurden jede Menge Müll, aber auch Wertstoffe und Recycling-Materialien, woraus man noch so einiges basteln konnte. Wir, von der Stadtspiegel-Redaktion  finden: „Das ist spitze!“

  • Stadtspiegel Kamen
  • 12.02.20
Vereine + Ehrenamt
Musikalische Bandbreite ist dem MännerChor Arnsberg wichtig, der in diesem Jahr sein 140-jähriges Bestehen feiert.
2 Bilder

WA-Aktion: Die "geschenkte halbe Seite"
Die Mischung macht´s: Der MännerChor Arnsberg stellt sich vor

Im Rahmen der Wochen-Anzeiger-Aktion "Die geschenkte halbe Seite" stellt sich heute der MännerChor Arnsberg vor, der in diesem Jahr sein 140-jähriges Bestehen feiert. "Was wir im MännerChor Arnsberg so singen?? Die musikalische Bandbreite der Stücke ist das, worauf es uns ankommt. Wir singen nicht nur Volkslied, nicht nur Gospel, nicht nur „a capella“, nicht nur geistliche Musik, nicht nur Rock & Pop, nicht nur Klassik... Bei uns macht es die Mischung, ein Chorsatz muss für uns singbar...

  • Arnsberg
  • 12.02.20
Ratgeber
Die Fachstelle "Sexuelle Gesundheit" des Gesundheitsamtes des Hochsauerlandkreises weist auf den notwendigen Schutz zur Karnevalszeit hin: Hubertus Martin von der Fachstelle Sexuelle Gesundheit präsentiert die Kondome zur Aktion "Niemals ohne".

Sicher durch die tollen Tage - auch in Arnsberg und Sundern
Aids-Beratung des Gesundheitsamtes HSK weist auf Gefahren hin

In der Karnevalszeit haben die Narren im Hochsauerlandkreis wieder die Möglichkeit, während zahlreicher Veranstaltungen ausgelassen die 5. Jahreszeit zu feiern. Das Werfen von Kamelle und kleinen Geschenken während der Umzüge gehört dabei genauso dazu, wie das Verteilen von Küsschen. Oftmals gehen die Feiernden aufgrund von zu viel Alkohol und der guten Stimmung allerdings über ein Küsschen hinaus und erst am nächsten Tag wird ihnen bewusst, eventuell nicht genug für ihren Schutz getan zu...

  • Arnsberg
  • 09.02.20
Politik
In Arnsberg soll mit öffentlichen Pflanzaktionstagen unter dem Motto „Arnsberg forstet auf – Bäume pflanzen für die Zukunft“ im Frühjahr 2020 ein wichtiger Grundstein für Wiederaufforstungen gesetzt werden (Foto: Bürgermeister Ralf Paul Bittner und Stadtförsterin Petra Trompeter bei einer gemeinsamen Waldbegehung zur Begutachtung der Schäden im August 2018).

Arnsberg forstet auf
Bäume pflanzen für die Zukunft: Öffentliche Pflanzaktionstage im Frühjahr

In Arnsberg soll mit öffentlichen Pflanzaktionstagen unter dem Motto „Arnsberg forstet auf – Bäume pflanzen für die Zukunft“ im Frühjahr 2020 ein wichtiger Grundstein für Wiederaufforstungen gesetzt und zugleich das Bewusstsein der Menschen für die Bedeutung der Natur geschärft werden. Sturm, Dürre und der Befall durch den Borkenkäfer haben den Wäldern in den vergangenen zwei Jahren stark zugesetzt. Zurückzuführen sind diese Entwicklungen maßgeblich auf den Klimawandel. Doch im Kampf gegen...

  • Arnsberg
  • 08.02.20
Fotografie
Roland Störmer hat dieses für den Betrachter interessante Kugel-Bild gemacht. Foto: www.lokalkompass.de / Roland Störmer

Foto der Woche
Rund

Ohne Ecken und Kanten sollen in dieser Woche eure Bildmotive auskommen, denn das Thema heißt: rund. Diese Form ist dem Menschen bestens vertraut. Wir leben auf einem runden Planeten, entsprechend assoziieren wir mit dieser Form die Urform des Lebens. Gestaltet durch anhaltende Rotation, drückt "rund", vor allem in der dreidimensionalen Betrachtung als Kugel, zudem Bewegung aus.  Kreis und Kugel Der Keis hingegen zeigt klare Grenzen auf, vermittelt damit das positive Gefühl von Schutz,...

  • Velbert
  • 08.02.20
  •  36
  •  12
LK-Gemeinschaft
Im offenen Café tauschten sich Einrichtungen, Vereine und öffentliche Personen aus der Politik aus um Weddinghofen schöner mitgestalten. Foto: A. Brinkmann

Gelungener Start der "Wochen der Kooperation"
Für ein gutes Miteinander

Im Rahmen der Aktion "Wochen der Kooperation" wird in Bergkamen-Weddinghofen auf unterschiedliche Art und Weise wird versucht die Bedingungen für die Familien im Sozialraum positiv und lebenswert zu gestalten. Bergkamen. Vergangenen Montag startete die Aktion mit einen offenen Café in den Räumen der Pfalzschule. Rund 25 Menschen, die mit ihrer Einrichtung, ihrem Verein, durch die Politik oder in der Stadtverwaltung das Leben in und um Weddinghofen aktiv mitgestalten, haben sich getroffen,...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 08.02.20
LK-Gemeinschaft
Die Tanzproben für die Kampagne "One Billion Rising" fanden unter anderem im Offenen Bürgerhaus BiLo in Velbert statt.

Velberter beteiligen sich an Kampagne "One Billion Rising"
Tanzend ein Zeichen gegen Gewalt setzen

Für die weltweite Kampagne "One Billion Rising" fanden in den vergangenen Tagen Tanzproben statt - so wie unter anderem im Offenen Bürgerhaus BiLo in Velbert. Die Schrittfolgen, die einstudiert wurden, werden bei einer großen Tanzdemo am Freitag, 14. Februar, um 17 Uhr auf dem Platz Am Offers präsentiert. Jeder Interessierte kann kommen, um mitzumachen oder zuzuschauen. Mit der Aktion soll ein Zeichen gegen Gewalt gegen Frauen und Mädchen und für Gleichstellung gesetzt...

  • Velbert
  • 07.02.20
  •  1
  •  1
Politik

Besserer Schutz vor Missbrauch durch bundesweites Kita-Präventionsplan Hänsel+Gretel
"Starke Kinder Kiste": Aktion mit Hilfe der Stiftung der Sparda-Bank West startet in Wesel und Dinslaken

 Die dauerhafte Bekämpfung von sexueller Gewalt gegenKinder und Jugendliche durch gute Prävention ist das Ziel der „STARKE KINDER KISTE!“, dem Präventionsprogramm für Kitas in Deutschland. Die deutsche Kinderschutzstiftung Hänsel+Gretel will Kita-Kinder in Deutschland vor sexuellem Missbrauch schützen. Mit Unterstützung der Stiftung der Sparda-Bank West setzt die FBS AWO Kreisverband Wesel den „Präventionsplan für Deutschland“ – unter Schirmherrschaft von Bundesministerin Dr. Franziska...

  • Wesel
  • 04.02.20
Vereine + Ehrenamt
Die Quadrille ist ein fester Bestandteil des Jägerfestes  und wird traditionell durch den Hofstaat des Jägervereins aufgeführt.
3 Bilder

WA-Aktion: Die "geschenkte halbe Seite"
Der Hofstaat und die Jugendkompanie des Jägervereins Neheim stellen sich vor

Im Rahmen der Aktion "Die geschenkte halbe Seite" des Wochen-Anzeigers Arnsberg-Sundern stellen sich hier der Hofstaat und die Jugendkompanie des Jägervereins Neheim vor. "Horrido, wir freuen uns, dass wir die Möglichkeit bekommen haben, uns im Wochen-Anzeiger vorzustellen und so junge Leute aus dem Stadtgebiet auf uns aufmerksam zu machen und zu begeistern. Wir sind der Hofstaat und die Jugendkompanie des Jägervereins Neheim 1834 e.V.. Der Jägerverein veranstaltet alle zwei Jahre ein...

  • Arnsberg-Neheim
  • 02.02.20
Ratgeber
In vielen Haushalten "schlummern" abgelaufene Verbandskästen. Das Stadtmarketing Sundern sammelt diese jetzt für den einen guten Zweck.
2 Bilder

Unterstützung für Aktion „Canchanabury“ des „Eine Welt Laden“
Stadtmarketing Sundern sammelt abgelaufene Verbandskästen

Als eine gute und unterstützenswerte Idee beschreibt die Stadtmarketing Sundern eG die neue Aktion des „Eine Welt Ladens“ in Sundern, deren Mitglieder das Projekt „Canchanabury“ in Bochum unterstützen möchten. Abgelaufene Verbandskästen werden gesammelt, um Menschen in Afrika medizinisch besser auszubilden bzw. besser versorgen zu können. Diese abgelaufenen Kästen oder Taschen sind bestimmt in jedem Haushalt zu finden. Um das Sammeln möglichst unkompliziert zu gestalten, können diese ab...

  • Sundern (Sauerland)
  • 02.02.20
Politik
Dortmunder Greenpeace-Aktivisten informierten Kunden über Billigfleisch im Supermarktregal.

Greenpeace Dortmund informiert zum Thema Billigfleisch und seine Folgen
Aktivisten starteten Sortimentsrecherche in Supermärkten

Schnitzel, Hackfleisch oder Braten zum Billigpreis - kaum eine Supermarkt-Reklame kommt ohne Lockangebote für Fleisch aus. Der Konsum hatFolgen – für Tiere, Umwelt und Klima. Greenpeace empfiehlt: Wenn überhaupt Fleisch, dann nur selten und aus artgerechter Haltung. Doch Fleisch aus besserer Tierhaltung bildet immer noch die Ausnahme im Supermarktregal. Das gilt auch gut ein Jahr nach Einführung der besseren Fleisch-Kennzeichnung im Lebensmitteleinzelhandel, der sogenannten...

  • Dortmund-City
  • 28.01.20
Vereine + Ehrenamt
 Christoph Meinschäfer, Hubertus Kaiser, Frank Berting und Ernst Hochstein (v.l.) gratulierten der Gewinnerin Sophie Reiß.

Lions-Club Neheim Hüsten gratuliert
Ab ins Design-Hotel: Hauptpreis des Adventskalenders geht nach Herdringen

 „10 Euro für die Mayer‘sche habe ich beim Adventskalender des Lions Club Neheim-Hüsten schon mal gewonnen, aber sonst war noch nichts“, hat das Glück bisher um Sophie Reiß einen Bogen gemacht. Doch nun hat Fortuna ihr „Füllhorn“ über die Herdringerin ausgeschüttet. Denn der Hauptpreis, gezogen am 24. Dezember, fiel auf die Nummer 4075. „Ich habe meinen Gewinn erst am 28. oder 29. bemerkt, denn der Kalender lag im Büro und vorher hatte ich frei“, strahlte die glückliche Siegerin.  „Zum 15....

  • Arnsberg-Neheim
  • 24.01.20
Ratgeber
Von links: Ramona Drews, Jürgen Drews, Malte Hübers und Sandra Kassenböhmer.

Pro 100 likes eine Monatsration Futter als Spende
Aktion eines Hamminkelner Herstellers für Hunde- und Katzennahrung

Gemeinsam mit Jürgen Drews und Oli P. hat sich ein Hamminkelner Hersteller für Hunde- und Katzennahrung in diesem Jahr für die Weihnachtszeit eine ganz besondere Spendenaktion überlegt. Pro 100 Likes auf den Spendenbeitrag von Dr.Clauder´s, stellt Dr.Clauder´s eine Monatsration Futter für ein Tier im Tierheim Coesfeld zur Verfügung. Insgesamt sind bei dieser Aktion 2500 likes zustande gekommen. „Tierernährung aus Verantwortung" Das Motto des Herstellers Dr.Clauder lautet „Tierernährung aus...

  • Wesel
  • 24.01.20
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Pfarrer Schumacher bedankte sich bei dem Team mit kleinen Rosensträußchen für das Engagement.

„Schwelm is(s)t für die Türme“
5.500 Euro: Da is(s)t noch lange nicht Schluss!

Die Aktion „Schwelm is(s)t für die Türme“ hat im vergangenen Jahr gut 5.500 Euro für die Sanierung der Christuskirche erbracht. Grünkohleintopf mit Mettwurst und Kassler sowie Gnocchi-Topf standen jetzt auf der Speisekarte des „Schwelm is(s)t für die Türme“-Teams. Kurz nachdem der Gottesdienst in der Christuskirche beendet war, waren auch schon alle Tische im großen Saal des Gemeindehauses besetzt. Dass es den Gästen schmeckte, war keine Frage, schließlich ist das Team seit vier Jahren fast...

  • wap
  • 23.01.20
Vereine + Ehrenamt
Die Initiative "Hilfe statt Trost" wurde 2017 von Kornelia Kannengießer gegründet und kümmert sich um verlassene, misshandelte Hunde in Rumänien.
6 Bilder

WA-Aktion
"Die geschenkte halbe Seite": Die Arnsberger Initiative "Hilfe statt Trost" stellt sich vor

Im Rahmen unserer Aktion "Die geschenkte halbe Seite" stellt sich hier die Initiative "Hilfe statt Trost n.e.V." aus Arnsberg vor. "Der Verein Hilfe statt Trost n.e.V. ist 2017 von Kornelia Kannengießer gegründet worden und kümmert sich um verlassene, misshandelte Hunde in Rumänien. In diesem Land haben diese Tiere keinen Stellenwert. Das Leid der Streuner, der verstoßenen Hunde ist unermesslich groß. Sie werden gequält, geschlagen, vergiftet, von Hundefängern gejagt und landen meist in den...

  • Arnsberg
  • 22.01.20
Fotografie
Der Medienhafen mit seiner einzigartigen Architektur und der Fernsehturm sind Wahrzeichen Düsseldorfs. Foto: lokalkompass.de / Markus Kriesten

Foto der Woche
Landeshauptstadt Düsseldorf

Sie ist die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt: Düsseldorf. Ihr widmen wir in dieser Woche unseren Fotowettbewerb.  Rund 619.000 Menschen leben in der Stadt am Rhein, die sich einen Ruf als Mode- und Kunststadt erworben hat, aber ebenso Zentrum für Wirtschaft und Politik ist. Königsallee, Fernsehturm, Medienhafen und Altstadt sind einige Sehenswürdigkeiten, die auf der To-do-Liste der Touristen ganz oben stehen. Aber auch das japanische Viertel in der Innenstadt, die Rheinterrassen oder...

  • Düsseldorf
  • 18.01.20
  •  25
  •  6
Kultur
Für einen Gastauftritt im Colosseum wird ein cooler Mini-Falco gesucht.

18. März im Colosseum: Wer hat Lust auf der Bühne zu stehen?
Cooler Mini-Falco gesucht

Als kleiner Mann (oder kleine Frau) einmal auf der großen Musical-Bühne stehen… Davon träumen viele Kinder. „FALCO - Das Musical“ gibt einem Kind nun genau diese Chance. Für den Tour-Stopp am 18. März in Essen sucht das Ensemble musikbegeisterte (und gerne eher extrovertierte) Tanz-Talente zwischen acht und zwölf Jahren. Wenn Ihr Kind bei „Drah di net um…“ sofort einsetzt mit: „oh, oh, oh“, wenn es sich gut zu Pop-Musik bewegen kann und keine Angst vor großen Bühnen hat, dann setzen Sie sich...

  • Essen-West
  • 16.01.20
  •  1
Fotografie
Dieser Ara schaut in die Kamera von BürgerReporter Christian Schulz. Foto: lokalkompass.de / Christian Schulz

Foto der Woche
Dschungel und Dschungeltiere

Seit Tagen ist Australien täglich in den Nachrichten: Die fürchterlichen Brände zerstörten bereits Gebiete in der Größe der Niederlande, heute wurde bekannt, dass wohl eine Milliarde Tiere ums Leben kamen. Rund 1000 Häuser wurden bisher ein Raub der Flammen. Seit dieser Woche nimmt Australien aber auch immer mehr Raum in der Rubrik "Panorama" der verschiedenen Medien ein: Denn seit gestern campieren wieder "Promis" im australischen Dschungel, verfolgt von Millionen Zuschauern vor den...

  • Velbert
  • 11.01.20
  •  17
  •  7
Vereine + Ehrenamt
Dem Verein wurden in den Jahren 1994 bis 1997 von der Stadt Arnsberg drei ausgemusterte Rundhauber-Löschfahrzeuge der Firma Magirus überlassen.
4 Bilder

Aktion "Die geschenkte halbe Seite"
Historisches Brauchtum erhalten: Der „Verein Arnsberger-Feuerwehr-Historie" stellt sich vor

Im Rahmen der Aktion "Die geschenkte halbe Seite" des Wochen-Anzeigers Arnsberg-Sundern stellt sich hier der „Verein Arnsberger-Feuerwehr-Historie e.V.“ vor.  "Der „Verein Arnsberger-Feuerwehr-Historie e.V.“ (AFH96) wurde am 28. August 1996 von 21 Kameraden aus verschiedenen Einheiten der Feuerwehr der Stadt Arnsberg gegründet. Hauptanliegen des Vereins ist die Darstellung der technischen Entwicklung des Brandschutzes und die Erhaltung des historischen Feuerwehrbrauchtums. Deshalb verfolgt...

  • Arnsberg
  • 11.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.