Igel-Alarm bei von Hirschhausen!

Anzeige
Die 3 Protagonisten
Bochum: RuhrCongress |

Gocher Geschichtenschreiber liest bei Eckart von Hirschhausen seine preisgekrönte Siegergeschichte "Igel-Alarm im Liegewagen"!

Wettbewerb der Bahn bei "ehrlich-nrw"

Im Sommer hatte der Gocher Musiker und Lyriker Christoph Krott bei einem Schreibwettbewerb der Bahn mitgemacht und mit seiner Geschichte vom verlorenen Kuscheltier einen Hauptpreis gewonnen. Im November folgte eine Einladung vom Veranstalter nach Köln in den "Alten Wartesaal" zu einem feierlichen Event mit gediegenem Abendessen und einigen künstlerischen Beiträgen, bei dem alle Teilnehmer zugegen sein durften.

Auftritt bei Hirschhausens Wunderheiler-Show in Bochum

Aber für die Gewinner des Wettbewerbs gab es noch eine spezielle Belohnung: Sie waren eingeladen zu einem Workshop mit einem der Großen des humorvollen Schreibens der heutigen Zeit, Eckart von Hirschhausen. In Bochum im RuhrCongress gastierte der Kabarettist mit seinem "Wunderheiler"-Programm am 11.Dezember, und vor der Abend-Show nahm sich der wortgewandte Meister Zeit für die Autoren, ließ sich ihre Geschichten präsentieren und gab wertvolle Ratschläge für humoristisches Schreiben.

Christoph Krotts Igel-Geschichte ausgewählt

Zur großen Überraschung des Gocher Künstlers wurde gerade seine Geschichte auserwählt, um am Abend vor großem Publikum - etwa 1000 Zuhörer - vom Autoren selbst vorgetragen zu werden. Der Applaus des Auditoriums war der wohlverdiente Lohn für die Schreibarbeit.

Tochter Cordula als zweifache Hauptakteurin!

Aber es sollte noch besser kommen: Krotts Tochter Cordula, die die Hauptrolle in der Geschichte vom verlorenen Kuscheltier spielt, wurde von Eckart von Hirschhausen auf die Bühne gebeten, um dort bei seinem Zaubertrick mit der von einer Mini-Guillotine abzuschlagenden Hand das "Opfer" zu spielen! Mit etwas Angst im Bauch meisterte die 19-Jährige ihren großen Auftritt auf der Showbühne perfekt und durfte sogar mit dem zum Glück fehlerfrei zaubernden Hexenmeister einige Rock'n'Roll-Kicks zum Besten geben.
Insgesamt ein aufregender, erfolgreicher und unvergesslicher Abend für das eingespielte Vater-Tochter-Team aus Goch!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
11.082
Lothar Dierkes aus Goch | 12.01.2015 | 23:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.