Zeche Hannover (Bochum)

Anzeige
Bochum: Zeche Hannover | Hier bietet sich eine Zeche an, die neben dem komplett erhaltenen Malakowturms von 1857 auch noch eine funktionstüchtige Dampffördermaschine aus dem Jahr 1893 beinhaltet. Der prachtvolle Turm ragt wie ein Burgturm über das Areal der Zeche… er ist schon von weitem zusehen und gibt ein gigantisches Bild ab. Kohle wird aber seit 1973 nicht mehr gefördert! Stattdessen fördert der LWL (dem die Zeche Hannover angehört) viele Projekte … als auch Ausstellungen, Feste & Feiern zu verschiedenen Anlässen bis hin zu einem kleinen Weihnachtsmarkt. Zur Zeche Hannover gehört auch die Zeche Knirps über diese hatte ich aber schon in meinem vorherigen Beitrag geschrieben. Die Zeche liegt Auf der Grenze zwischen Bochum-Hordel/Wattenscheid-Günnigfeld und Wanne-Eikel in direkter Nachbarschaft zum Park Königsgrube. Kostenlose Parkplätze sind vorhanden.
1 1
1
1
1
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
52.508
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 16.06.2017 | 12:01  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.