Ausschüsse, Beirat und Bezirksvertretung tagen

Anzeige
(Foto: Molatta)

In der Woche von Montag, 25. November, bis Freitag, 29. November, tagen drei Ausschüsse, ein Beirat und eine Bezirksvertretung.

Am Dienstag tagt der Landschaftsbeirat bei der unteren Landschaftsbehörde um 15 Uhr in Zimmer 2083 des Bildungs- und Verwaltungszentrums (BVZ), Gustav-Heinemann-Platz 2-6. Die Mitglieder beschäftigen sich mit dem Konzept zur Entwicklung der Ruhraue in Stiepel und der Hundewiese am Naturschutzgebiet „Oberes Ölbachtal“.

Die Mitglieder des Jugendhilfeausschusses treffen sich am Mittwoch ab 15 Uhr im kleinen Sitzungssaal des Bochumer Rathauses. Auf der Tagesordnung stehen die Wildnis für Kinder in Bochum und das Projekt Kulturrucksack NRW.

Ebenfalls am Mittwoch, aber um 15.30 Uhr, kommt die Bezirksvertretung Südwest im Sitzungssaal der Verwaltungsstelle Weitmar, Hattinger Straße 389, zusammen. Die Mitglieder beschäftigen sich mit der Neugestaltung des Otto-Wels-Platzes in Dahlhausen und der Ampelschaltung an der Lewackerstraße.

Die Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Ordnung, Sicherheit und Verkehr findet am Donnerstag um 15 Uhr im kleinen Sitzungssaal des Bochumer Rathauses statt. Themen sind die Sanierung Saure Wiese und der Klimaschutzpreis.

Am Freitag um 13.30 Uhr findet die Sitzung des Rechnungsprüfungsausschusses im kleinen Sitzungssaal des Bochumer Rathauses statt. Die Mitglieder beschäftigen sich mit der Baumaßnahme Innenstadt West und der Unterhaltung städtischer Fahrzeuge.
0
1 Kommentar
15.375
Volker Dau aus Bochum | 25.11.2013 | 13:37  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.