BVB A-Jugend gesetzt für die neue Jugendbundesliga

Anzeige
BVB Jugendnationalspielerin Alicia Stolle wird in der kommenden Saison mit ihrem A-Jugendteam in der Jugendbundesliga spielen. (Foto: BVB)

In der kommenden Saison könnte es einige Veranstaltungen mehr rund um die Bundesligahandballerinnen (1. Mannschaft) und Drittligahandballerinnen (2. Mannschaft) der BVB-Handballabteilung geben.

Der BVB hat einen festen Startplatz in der neuen Jugend-Bundesliga sicher. "Wir freuen uns auf die Jugend-Bundesliga. Sie wird den Handball-Leistungssport im weiblichen Bereich sportlich weiterbringen und hoffentlich auch noch stärker in den Fokus der Öffentlichkeit rücken", sagt Trainerin der 1. Damen und Abteilungsmanagerin Alice Vogler und ergänzt: "Mit der Jugend-Bundesliga legen wir eine tolle Grundlage für den Bundesliga-Standort Dortmund – im Erwachsenen- und Jugendbereich. Unser Weg zu einem DER Leistungsstandorte im Deutschen Handball zeichnet sich damit noch ein Stück deutlicher ab.“

Aktuell rangiert die von Zuzana Porvaznikova trainierte A-Jugend auf Platz 3 in der Regionalliga West.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.