Man kann es übertreiben...

Anzeige
Trotzreaktionen von Kindern sind ja häufig nur temporär und lassen so schnell wieder nach, wie der Disput überhaupt aufgekommen ist. Danach ist meist alles wieder in Butter, das Leben geht weiter.

Die Reaktion einer jungen Chinesin, die ihrem Elternhaus gleich zehn Jahre den Rücken kehrte, kann man daher gut und gerne als überzogen bezeichnen.
Xiao Yun war 2005 ausgerissen, hat dann ein ganzes Jahrzehnt 1.400 Kilometer fern der Heimat in Internetcafés gelebt, vor dem PC gesessen und am liebsten einen Ego-Shooter gedaddelt. Ihre Eltern hielten sie bereits für tot.

Nun ist die Flucht vorüber und die 24-Jährige ist wieder zuhause: bei einer Kontrolle war sie Polizisten aufgefallen. Ein Bußgeld musste die Ausreißerin allerdings trotzdem zahlen. Die Gebühren fürs Internet waren beglichen. Doch ihr Ausweis war gefälscht.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.