Frühlingsmarkt in der Altstadt

Anzeige

Der Wettergott meinte es wirklich gut. Pünktlich zur Eröffnung des Castroper Frühlingsmarktes am Freitag (10. April) hatte der Frühling endlich Einzug gehalten. Die Sonne strahlte bei fast schon sommerlichen Temperaturen. Gut so, denn noch bis (zum verkaufsoffenen) Sonntag (12. April) laden viele Stände und Aktionen zum Verweilen und Mitmachen ein. „Ich hoffe, dass die Altstadt brummt“, sagte Bürgermeister Johannes Beisenherz.

Auf dem Frühlingsmarkt warten Kunsthandwerk, Öle, Körnerkissen, Seifen, Kerzen, Wohnaccessoires, Gewürze, Tee, Kräuter, Pflanzen und Blumen, Obst, gebrannte Mandeln, Crêpes, mediterrane Feinkost, Tücher, Schmuck und vieles mehr auf die Besucher.

Der Lambertusplatz verwandelt sich in einen Frühlings-Biergarten. Am Reiterbrunnen lädt der „Rütershoffer Scheunen-Grill“ mit zünftigen Imbissspezialitäten zum Verweilen und Plaudern ein.

Die Kinderkanzlei wird am Sonntag (12. April) von 13 bis 18 Uhr in der Beauty Lounge Beleza, Am Biesenkamp 16, gemeinsam mit den Inhaberinnen einen Kindertag veranstalten.

Im mobilen Fotostudio Keepsmile, eingerichtet am Reiterbrunnen, gibt es ein Fotoshooting mit frühlingshaften Motiven für Kinder und Erwachsene.
Und auch die Stadtwerke Castrop-Rauxel beteiligen sich mit einem Wettbewerb.
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
824
Wolfgang Höffchen aus Castrop-Rauxel | 10.04.2015 | 17:46  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.