Radfahrer stieß gegen Ampelmast

Anzeige
Voerde. Am Dienstagmorgen gegen 7.15 Uhr befuhr ein 49-jähriger Voerder mit einem Fahrrad den Radweg der Steinstraße aus Richtung Bahnhofstraße kommend in Richtung Grutkamp. An der Kreuzung Steinstraße/Dinslakener Straße rutschte er infolge von Straßenglätte aus und stieß gegen den Ampelmast. Ein Rettungswagen brachte den schwer verletzten Voerder in ein Krankenhaus, in dem er stationär verblieb.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.