DIN-Tage: DInslakens Stadtfest erfindet sich neu

Anzeige
 
Pianistin Ester Kim (u.a. Echo-Preisträgerin mit den Toten Hosen). Pressefoto: DIN-Event.
 
Sängerin Nica.
Dinslaken: Altmarkt | 28. bis 30. 8. 15: 100 kostenlose Live-Acts auf 4 Bühnen: U.a. Ester Kim (Pianistin der „Toten Hosen“) & Sängerin Nica mit der Band „Hash#taks“. Die DIN-Tage locken diesmal mit Neuem und (!) Bewährtem. Am kommenden Freitag ist es wieder soweit und der alljährliche Ausnahmezustand der Dinslakener Art nimmt seinen Lauf:


Laute und leise Töne, Kleinkunst, Sport zum Zuschauen und Mitmachen, zahlreiche kulinarische Angebote und schöne Orte laden zum Verweilen in der gesamten Innenstadt ein.

Neben vielen neuen Aktionen feiern das „Faire-KulturCafé“ und das SYLS-Festival („Surport Your Local Szene“) in diesem Jahr ihr 10-jähriges Jubiläum: Das „Faire-Kultur-Café“ im Burginnenhof ist seit Gründung eine „Oase der Ruhe“ inmitten inspirierender historischer Burghof-Mauern am Rathaus. Gern genutzter Rückzugsort im Trubel der DIN-Tage mit Kaffee und Kuchen und einem kleinen feinen Programm, das Samstag und Sonntag mit Musik, Kleinkunst und unterhaltsamen Texten aufwartet.

Auch das SYLS-Festival im Burgtheater feiert in diesem Jahr sein 10-Jähriges: Zahlreiche Newcomer und erfahrene Bands aus allen Bereichen der Rock-Musik haben hier wieder Gelegenheit, sich am Freitag und Samstag einem großen Publikum open air in der großartigen Kulisse des Burgtheaters zu präsentieren. Musik von Profimusikern und Bands, aber auch lokale Größen locken an allen Tagen auf den großen Bühnen am Altmarkt und am Neutor.

Und es lohnt auch immer, einen Blick in die Seitenstraßen der Innenstadt zu werfen: Neu zu entdecken sind diesmal zum Beispiel Straßenkarneval und Country-Musik in der Eppinghovener Straße.

Auch Sportfreunde kommen bei den DIN-Tagen nicht zu kurz:
Am Neutor geben ab Samstagmittag die Vereine einen Einblick in ihre Sportarten: Unter anderem werden Kampfsport, Eishockey, Tennis und Fitness präsentiert. Moderiert wird diese Darbietung von der Kabarettgruppe Restkultur, die zwei „Kenner der Szene“ mitbringt.

Wer dann noch seine eigene Kondition unter Beweis stellen möchte, ist herzlich eingeladen. Bei Salsa, Zumba oder bei der Kinder-Disco am Altmarkt mitzutanzen. So wird an diesem Nachmittag neben den Muskeln sicherlich auch das Zwerchfell trainiert werden.

Die Neutor-Galerie präsentiert zu den DIN-Tagen einen Hobby-Kunsthandwerker-Markt (Interessierte Aussteller können sich noch unter 02064-829170 beim Center-Management melden).

Rund um den neu gestalteten Rutenwall finden die jungen Gäste bei den diesjährigen DIN-Tagen alles, was das Herz begehrt. So locken die Jugend-DIN-Tage sowie die Neutorgalerie mit zahlreichen Kinder-Mitmach-Aktionen. Auch der Kindertrödelmarkt ist in diesem Jahr hier angesiedelt und findet samstags und sonntags am Rutenwallweg statt.

Organisiert wird in diesem Jahr alles von der DIN-Event GmbH, die eine hundertprozentige Tochter der Stadt Dinslaken ist: „Sie hat die Aufgabe, städtische Veranstaltungen, Stadtfeste und Events zustemmen und zu vermarkten. Ziel der DIN-EVENT GmbH ist es, Dinslaken als Veranstaltungsort weiter zu etablieren, die Attraktivität der Stadt mit breitgefächerten Veranstaltungsangebot zu erhöhen und die kulturelle Vielfalt weiter zu stärken.“, so DIN-Event-Geschäftsführer Jörg Springer. Also: Kommen!

Die DIN-Tage auf einen Blick: 100 Live-Acts auf 4 Bühnen in der Innenstadt


SPARKASSEN-BÜHNE
AM ALTMARKT

Freitag, 28. August:


17.00 Uhr MGV Dinslaken-Feldmark 1907: Der traditionsreiche Männergesangsverein MGV Feldmark sorgt mit Liedern zum Mitsingen wieder für gute Stimmung zu Beginn der DIN-Tage.

18.00 Uhr Offizielle Eröffnung der DIN-Tage 2015:
Grußworte und Eröffnung der DIN-Tage durch Bürgermeister Dr. Michael Heidinger.

18.15 Uhr „Top Spin“ ist die Liveband mit Partyprogramm: Mit viel Spielfreude und Virtuosität bietet die Kölner Band eine musikalische Bandbreite, die keine Wünsche offen lässt. Ab dem fulminanten Auftritt von Top Spin darf in Dinslaken drei Tage lang getanzt, gerockt und geschwoft werden!

21.00 Uhr „Schroeder“: Mit dem Blick in die Playlist der Band Schroeder können sich die Freunde des Pop, Soul und Rock schon einmal die Tanzschuhe anziehen. Die Kultband ist bekannt dafür, das Publikum zum Mitsingen zu animieren. Beste Einstimmung mit Songs der 80’er, 90’er und der Top 40 auf der Bühne am Altmarkt ist vorprogrammiert! Party total...

Samstag, 29. August:

11.00 Uhr „Dinslakener Stimme“ Duygu Gönel: Balladen, Herzschmerz und Powerhits...

12.30 Uhr - 16.00 Uhr „DIN-Dance-Festival“: Spektakuläre Moves und tolle Choreografien präsentiert von den Tanzgruppen: Funkys Dance-Point, Wellness-Dance-Company, Tanzschule Lohbrandt, 1. Voerder Tanzsportclub, Yukon Tramps & Drivers, Kebaier & Friends und der Tanzschule Rautenberg.

16.30 Uhr „Stylingshow“: Bei der beliebten Stylingshow
zaubert das Friseurteam Schürmann wieder trendige Frisuren.

18.00 Uhr „Soul United“: Mit souligen Beats + powervollen Stimmen wird Soul United dem Altmarkt einheizen. Nicht nur für Soul-Fans - auch Jazzfreunde werden mitswingen können.

21.00 Uhr „The Has#tags feat. Esther Kim & Nica“:„The Has#tags“ featuring Esther Kim & Nica: Die Toten Hosen, Lionel Richie, Silbermond, etc. – die Liste der Künstler ist lang, mit denen die Pianistin Esther Kim (u.a. auch Echo-Preisträgerin mit den „Toten Hosen“)bereits auf Tournee war. Mit der Partyband „Has#tags“ und Sängerin Nica (kleines Foto) sorgt sie am Samstag, 29.8.15 ab 21 Uhr auf der Sparkassen-Bühne am Altmarkt für einen einzigartigen Abend mit Songs aktueller Stars bis hin zu Klassikern einer Aretha Franklin. International gefragte Musiker live auf dem Altmarkt!
Wie das möglich ist?
Beziehungen! Sogar verwandschaftliche: Jens Kim (DIN-Event) gelang es seine schöne und auch als Solo-Pianistin sehr gefragte Kusine unter anderem mit frisch zubereiteten Extraportionen ihrer Lieblingsspeisen nach Dinslaken zu locken ...

Sonntag, 30. August:

11.00 Uhr „Shanty-Festival“ Der Shanty-Chor-Hiesfeld hat 2014 den Weltrekord als größter Shantychor der Welt gebrochen. Bei den DIN-Tagen stimmen der Shanty-Chor sowie befreundete Chöre altbekannte Seemannslieder an.

15.30 Uhr „Kinderdisco Open Air“ zum Mitmachen: Die große Tanzparty mit der Tanzschule Rautenberg für alle Kinder und Junggebliebene - direkt zum Mittanzen.

16.30 Uhr “Zumba Open Air“ zum Mitmachen: Hier kommen Zumba- und Tanz-Freunde wieder voll auf ihre Kosten. Bei dem Mix aus Aerobic und lateinamerikanischen Tanzelementen sind alle eingeladen, mitzumachen.

18.00 Uhr „Salsa Tanzkurs & Show“ zum Mitmachen:
Heiße Rhytmen und groovige Moves mit der Tanzschule
Lohbrandt als perfekte Einstimmung für die Band
„Algo Diferente“ ab 20.30 Uhr.

20.30 Uhr „Algo Diferente“: So stellt man sich eine Reise
nach Kuba vor: Mitten auf den DIN-Tagen würzen die
Musiker große Hits westlicher Popmusik geschmackvoll mit einer Prise Salsa, Timba oder Cha Cha. Mittanzen erwünscht!


VOLKSBANK-BÜHNE
AM NEUTOR

Freitag 28. August:


20.00 Uhr „Rock’n Roll Deputyz“ - Die Partyband aus Norddeutschland machte bereits im Jahr 2010 bundesweit Furore, als sie in der TV-Show „Deutschlands beste Partyband“ den 3. Platz belegten. Was eine der besten Partyband Deutschlands ausmacht, können die Besucher am ersten Tag der DIN-Tage live miterleben...

Samstag 29. August:

12.00 bis 16.00 Uhr „Dinslaken bewegt sich“: Dinslakener Sportvereine präsentieren sich.

16.30 Uhr Kordula Völker: Die Liedermacherin und Kabarettistin präsentiert ihre Komposition über Dinslaken.

17.30 Uhr „Waldorf Jazz Connection“ zeigt jazzige Ausschnitte aus ihrem aktuellen Programm.

20.00 Uhr „Still on a Mission“: Schon 27 Jahre begeistert die Band mit einer Mischung aus ansteckender Lebensfreude und musikalischem Können. Die Blues Brothers Revival Band!

Sonntag 30. August:

11.00 Uhr „Dinslakener Stimme“ Duygu Gönel: Mit sicherer und wunderschöner Stimme gewann die talentierte Duygu Gönel bei dem Musikwettbewerb „Dinslakener Stimme 2014“. Der Sonntag startet mit Gänsehaut-Momenten...

12.00 Uhr „The Holtbridges“ Beat und Rockfans können
sich freuen. Die Dinslakener Kult-Urgesteine rocken wieder und verleihen den Klängen vergangener Jahrzehnte wie immer ihren einzigartigen Sound.

15.00 Uhr „Swinging Monday Big Band“: Auf der Bühne am Neutor wird es grooven, swingen und rocken, wenn die Musiker romantische Balladen und rockige Nummern präsentieren. Dinslaken hat den Soul – sie beweisen es.

17.00 Uhr “Thin Crow“: Von 1965 bis heute hat sich Thin Crow zu einer der anspruchsvollsten Rock-Coverbands entwickelt. Die Musiker entführen uns auf eine akustische Reise durch 50 Jahre Rockmusik.

SONSTIGE EVENTS

Samstag 29. August:


Das Faire-Kulturcafé
im Burginnenhof

10 Uhr „Klangfarben“: Sie klingen vertraut, melanchonisch, schön...

11 Uhr „Lohberg Voices“ Unterhalten mit Jazz, Gospel, Swing.

12 Uhr “Samirah Al Amrie“ Genreübergreifende Musik mit toller Stimme & Handpan

13 Uhr „Theater Halbe Treppe“ Unterhaltsames aus dem Kleinkunst-Programm

14 Uhr „Cesare Acoustic + Jasmin“: Siggi mit neuem Talent - der 15-jährigen Jasmin

15 Uhr „KuKaKor“: Der Chor zeigt einiges aus seinem Repertoire

Sonntag 30. August:

11 Uhr „Tremores“-Sänger Max Wiegand überzeugt mit ausdrucksstarker Stimme

12.15 Uhr „Holger Wisomirski“ textet, komponiert, singt und überrascht!

14 Uhr „Jess Geiger & Thomas Pieperhoff“ Kurzgeschichten, Texte und Gedichte aus eigener und fremder Feder

15 Uhr „Radio Lukas“: Handgemachte Rock-/Pop-/Folk- und Jazz-Songs

17 Uhr „Theater Halbe Treppe“: Unterhaltsames aus dem Kleinkunst-Programm

18.30 Uhr „Restkultur“: Sprach-, Musik- und politisches Kabarett

19.40 Uhr „The Mc Donaghoughs“: Dreistimmiger ausdrucksstarker Gesang:
Süßes und Herzhaftes mit fairen Getränken.

Es präsentieren sich die Volksbank, die das Faire KulturCafé freundlicherweise schon seit Jahren unterstützt, der Fachdienst Kultur, der Kulturkreis, die Caritas und das „Theater Halbe Treppe“.


RUND UM DIE DIN-TAGE

Freitag 28. August:


19 Uhr „Ökumenischer Gottesdienst“ vor Evangel. Stadtkirche: Traditionell zu Beginn der DIN-Tage wird ein ökumenischen Gottesdienst vor der Evangelischen Stadtkirche auf der Duisburger Straße gefeiert. Herzliche Einladung dazu.

15.30 Uhr „Seniorencafé“ im Dachstudio: Auch in diesem Jahr findet wieder das beliebte Seniorencafé im Dachstudio statt, mit dem traditionsgemäß die DIN-Tage
eingeläutet werden. In diesem Jahr wird das Duo
„Die KlassikEN“ Highlights aus Oper, Operette und Musical darbieten. Tickets an allen bekannten VVK-Stellen.

Sonntag 30. August:

14.45 Uhr ´Stadtkönigschießen´ im Burgtheater

Im Rahmen der DIN-Tage findet auch in diesem Jahr wieder das Stadtkönigschießen statt. Treffpunkt der Schützen ist der Bahnhof in Dinslaken. Anschliessend marschieren die Schützen geschlossen zum Burgtheater, wo das Vogelschießen stattfindet. Gegen 18:30 Uhr endet die Veranstaltung mit dem großen Zapfenstreich.


Und dann gibt es
auch noch:


SYLS im BURGTHEATER

KINDERTRÖDELMARKT
am Rutenwall

TRÖDELMARK am Rutenwall

JUGEND-DINTAGE
am Rutenwall

GASTRO-DORF
am Neutorplatz

KUNST- UND
HANDWERKERMARKT
in der Neutor-Galerie

Na, dann - auch wir wünschen Ihnen viel Spaß und eine schöne Zeit auf den DIN-Tagen mit tollem Stadtfest- Programm und unglaublichen Künstlern
in DIN-City!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.