Kinderprinzenpaar hebt ab - Aufwiegen in Dinslaken

Anzeige
Geschafft: Und auch dieses Prinzenpaar schwebte letztendlich in der Luft. Die Waage hatte massig Wurfmaterial gebraucht, um sie abheben zu lassen. Danke an die Sponsoren
Dinslaken: Edeka Bienemann |

Auch Lukas I. und Marlene I. wurden in Süßigkeiten dank Sponsoren aufgewogen


Nachdem vor Edeka Bienemann auf der Gerhard-Malina-Straße bei strahlendem Sonnenschein viele Neugierige angefunden hatten, nachdem ein Piratenschiff von einem Trekker vor den Eingang gezogen wurde, ging es mit vielen Anfeuerungsrufen der Blau-Weißen des DKV zum Aufwiegen des diesjährigen Kinderprinzenpaares der Stadt Dinslaken. Es brauchte schon ein paar Kilo mehr, um Lukas I. und Marlene I. mit vielen Bonbons und anderen Leckereien für die Umzüge in Wehofen und Voerde aufzuwiegen. Dann war es geschafft. Dank den Sponsoren der Firma Bienemann und des Blau-Weis(s)heits-Ritters Karlheinz Dungs konnte die Jugend des DKV wie in den Vorjahren das große Kontingent an Wurfmaterial auf den neuen Wagen - getreu dem diesjährigen Motto auf dem Piratenschiff - verladen werden. Anschließend ging es mit viel Applaus zum Karnevalsumzug des befreundeten Vereins der KKG Wehofen.

Präsident Dino Tomasi begrüßte auf der Bühne des Schulhofes in Wehofen vorab viele Gäste, die ein kleines Programm stellten. Neben dem Prinzenpaar von Grün-Weiß Walsum und der Stadtlieblichkeit Manuela I. aus Dinslaken (Rot-Gold Dinslaken) konnte auch das Kinderprinzenpaar aus Dinslaken seine mitgebrachte Garde - die blau-weissen Funken - präsentieren.

Anbei viele herrliche Fotos von dem sonnigen Tag in Wehofen.
Wir haben uns gefreut, dabei zu sein.

Tschüß Wehofen - bis nächstes Jahr. Wir freuen uns darauf.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.