Vier Autoren lesen für Sie . . .

Anzeige
Wohnzimmerlesung!

In Dorsten, Schwickingsfeld 20, am Freitag 26.08.2016
Beginn 19:00 Uhr - Eintritt frei

„Leider gibt es in Dorsten für unbekannte Autoren kleinerer Verlage, keinerlei Möglichkeiten und Orte, ihre Bücher vorzustellen“, so Heidrun Bücker. „Daher habe ich mich zu einer sogenannten Wohnzimmerlesung entschlossen, zu der natürlich nicht nur Nachbarn, sondern auch Freunde, Bekannte und interessierte Zuhörer eingeladen sind.“

Vier Autoren lesen aus eigenen Werken, Lyrik, Gedichte, Kurzgeschichten, Thriller und Krimis. Es erwartet die Zuhörer ein unterhaltsamer Abend. Und es kann im Anschluss geplaudert werden, natürlich dürfen auch Fragen gestellt werden.

Freuen Sie sich mit uns auf interessante Vorträge.

Sven Schoon, gebürtiger Dorstener, ist ein Schriftstellerneuling. Das Schreiben ist für ihn ein Ausgleich zu seinem stressigen Beruf in der Gastronomie. Er schreibt Gedichte und im Moment an einem Roman.

Stefan Lamboury, wurde 1982 im Ahaus geboren. Nach der Schule besuchte er ein Berufsbildungswerk. Im Februar 2002 absolvierte er dort erfolgreich eine Ausbildung zur Bürokraft. Nach der Ausbildung begann er ein Fernstudium im Bereich Belletristik bei „Schule - des- Schreibens“, welches er Ende letzten Jahres erfolgreich abschloss. Seitdem wurden von ihm mehrere E-Book veröffentlicht.

Heidrun Bücker, Jahrgang 1953, lebt mit ihrem Mann und den beiden erwachsenen Töchtern in Dorsten. Vor acht Jahren zog sie sich zeitweise aus dem Büro zurück, um sich ihrem Hobby, dem Schreiben, zu widmen. Inzwischen erschien ihr achter Thriller, „Tanz mit dem Teufel“. Ein weiterer Krimi „Verlorene Spur“ ist fertig. Voraussichtlicher Erscheinungstermin 2017. Manuskript Nummer 10 ist in Arbeit „Erbarmungslos“

Annerose Scheidig, Jahrgang 1955, in Bayreuth geboren, lebt seit 1969 in Dorsten. Während ihrer Kinderzeit verfasste sie erste Gedichte. Inzwischen sind ihre Texte bei verschiedenen Verlagen, Zeitungen, Kalendern und beim Bürgerfunk veröffentlicht. 2007 erhielt sie ein Stipendium bei der Cornelia Goethe Akademie in Frankfurt am Main. Von 2009 bis 2016 veröffentlichte sie Lyrik, Gedichte und Kurzgeschichten in sieben eigenen Büchern. Für "Luther 2017" ist eine weitere Gedichtsammlung geplant.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.