Wulfener Gesamtschüler sorgten mit tollem Konzert für ein volles Gemeinschaftshaus

Anzeige
Dorsten: Gemeinschaftshaus Wulfen |

Für ein stimmungsvolles Konzert sorgten am Sonntagmittag rund 180 Gesamtschüler sehr gut besuchten Gemeinschaftshauses. Bereits zum achten Mal fand die Veranstaltung „Swing, Brunch & More“ statt, die ein Höhepunkt der Konzerttätigkeit an der Gesamtschule darstellt und vom Förderkreis der Schule jährlich organisiert wird.

„Mit dieser Veranstaltung soll den Kindern eine besondere Motivation und Ansporn vermittelt werden. Den Zuhörern möchten wir hiermit zeigen, wie sich die Bläserklassen ab dem sechsten Jahrgang entwickeln und wie sich ihre Musik anhört.“, sagt Mitorganisator und Musiklehrer Thomas Klemme. Als kleine Tradition wird das gemeinsame Spiel aller Teilnehmer zu Beginn und am Ende des Konzertes gepflegt. Hier zeigte sich, dass trotz des großen Altersunterschieds, ein tolles Gemeinschaftsgefühl besteht und auch gut gemeinsam gespielt werden konnte.

Als besondere Gäste und aufmerksame Zuhörer waren die Fünferklassen eingeladen, die dann im folgenden Jahr selbst auf der Bühne unter der Leitung von Stephanie Gruber-Himmelmann und Thomas Klemme stehen werden. Begonnen wurde das Konzert mit dem Bach Choral "Jesu meine Freude" aus der Kantate BWV 147 "Herz und Mund und Tat und Leben". Danach spielten im ersten Set die Klassen 6.5, 6.6 und 7.5.

Nach einer kleinen Stärkung mit einem leckeren Bruch spielten im zweiten Block die Klassen 8.5, 8.6, sowie die Concert Band der Schule. Zum gemeinsamen Abschluss erklang das Stück "Schoolspirit", die inoffizielle Hymne der Bläserklassen. Das Publikum zeigte sich begeistert und applaudierte nicht nur am Ende langanhaltend.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.