19jähriger bei Wildunfall leicht verletzt

Anzeige

Gahlen. Am gestrigen Dienstag, 27. September gegen 22.30 Uhr, wurde ein 19-jähriger Dorstener bei einem Wildunfall leicht verletzt.

Der junge Mann war mit seinem Auto auf der Königsberger Allee unterwegs, als plötzlich ein Hirsch auf die Fahrbahn rannte. Der Dorstener konnte eine Kollision nicht vermeiden. Der Pkw des 19-jährigen war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit, der Hirsch verendete noch vor Ort. Der Sachschaden beträgt rund 10.000 Euro.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.