Fahrbahn

Beiträge zum Thema Fahrbahn

Ratgeber

Fahrbahneinbruch in Duisburg-Hochfeld
"Behinderungen unvermeidlich"

Aufgrund eines Fahrbahneinbruches ist die Johanniterstraße in Höhe Haus Nr. 42/44 zwischen der Karl-Jarres-Straße und der Friedenstraße in Duisburg-Hochfeld voll gesperrt. Die Dauer ist abhängig vom Umfang der notwendigen Sanierung, wird jedoch zunächst voraussichtlich mindestens bis zum 30. November 2020 andauern. Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg sind bemüht, die Einschränkungen so gering wie möglich zu halten und bitten um Verständnis für unvermeidliche Behinderungen.

  • Duisburg
  • 15.11.20
  • 1
Blaulicht

Polizei Bochum: Autofahrer prallt gegen Strommast
Alleinunfall in Bochum: Autofahrer prallt gegen Strommast

Bei einem Alleinunfall in der Nacht zum Freitag, 6. November, ist ein 18-jähriger Autofahrer aus Bochum schwer verletzt worden. Sein Auto prallte gegen einen Strommast. Gegen 0.30 Uhr war der 18-Jährige nach bisherigem Kenntnisstand auf der Hattinger Straße stadtauswärts unterwegs. Kurz nach der Einmündung zur Straße "Am Buchenhain" verlor er aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte im nebenliegenden Grünstreifen...

  • Bochum
  • 06.11.20
Ratgeber

Für Nutzer des Recyclinghofes Duisburg-Nord wichtig
Teilsperrung der Straße „Im Holtkamp“

Das sollten Nutzer des Recyclinghofes DU-Nord bereits jetzt auf dem Schirm haben: Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg erneuern ab Montag, 26. Oktober, die Fahr­bahn­decke auf der Straße „Im Holtkamp“ zwischen Schlachthofstraße und dem Wert­stoffhof. Deshalb wird die Straße „Im Holtkamp“ von der Schlachthofstraße aus in Fahrt­richtung Wertstoffhof als Einbahnstraße ausgeschildert. In Fahrtrichtung Schlacht­hofstraße wird „Im Holtkamp“ ab dem Wertstoffhof zur Sackgasse. Fußgänger und Radfahrer...

  • Duisburg
  • 10.10.20
  • 1
Blaulicht
2 Bilder

Feuerwehr Bochum : Verkehrsunfall in Bochum mit mehreren Fahrzeugen
Verkehrsunfall in Bochum mit mehreren Fahrzeugen

Heute morgen um kurz nach 6 Uhr kam es auf der BAB 40, in Höhe der Anschlussstelle Bochum - Hamme, zu einem Verkehrsunfall mit mehreren LKW und PKW. Aus ungeklärter Ursache kollidierten 3 LKW und 3 PKW, wobei die Mittelabtrennung der Fahrbahn durchbrochen wurde. Insgesamt 4 Personen wurden dabei verletzt und mussten vom Rettungsdienst versorgt und transportiert werden. Die Feuerwehr stellte den Brandschutz sicher und streute auslaufende Betriebsstoffe ab. Während des Einsatzes...

  • Bochum
  • 06.10.20
Blaulicht
Der schwere Unfall auf der BAB 40 hat Folgen: Lastzug- und Autofahrer werden schwer verletzt in einem Mülheimer Krankenhaus behandelt, aufgrund der Schäden muss die A40 zwischen AK Kaiserberg und der Anschlussstelle Mülheim bis auf weiteres gesperrt bleiben.

A40 nach schwerem Tanklastzug-Unfall bis auf weiteres gesperrt
Asphalt muss komplett ausgetauscht werden: Hitzeeinwirkung hat ihn stark beschädigt

Schwerer Unfall auf der BAB 40. Ein Tanklastzug war dort in Fahrrichtung Essen gestern (17. September) völlig ausgebrannt. Zwischen dem Kreuz Kaiserberg und der Anschlussstelle Mülheim-Dümpten musste die Autobahn in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden. Zunächst für die Dauer der Lösch-, Rettungs- sowie Einsatzmaßnahmen. Doch die Polizei gab bekannt, dass diese Sperrungen in Höhe der Anschlussstelle Mülheim-Styrum (beide Fahrrichtungen) bis auf weiteres Bestand haben werden. Neben der Brücke...

  • Essen-Borbeck
  • 18.09.20
LK-Gemeinschaft
Die Fahrbahn der Dortmunder Allee in Südkamen wird nach Jahren jetzt nun saniert. Foto: Magalski

Vorsicht, Baustelle
Fahrbahn der Dortmunder Allee wird saniert

Grünes Licht für den Lärmschutz in Südkamen: Die Straßenbauverwaltung NW, der Kreis Unna und die Stadt Kamen haben sich darauf verständigt, dass die Dortmunder Allee von der Kreuzung mit der Unnaer Straße bis nach Unna-Afferde eine neue Fahrbahnoberfläche mit lärmreduzierendem Asphalt bekommen wird. Kamen. Der aktuell sehr schlechte Zustand der Fahrbahn und die damit einhergehende Lärmbelastung in Südkamen war Gegenstand mehrerer Gespräche, die der 1. Beigeordnete der Stadt Kamen, Dr. Uwe...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 04.09.20
Ratgeber

Betroffen sind in die Duisburg Innen- und Altstadt sowie Rheinhausen
Vollsperrung der östlichen Auffahrtsrampe am Marientor

Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg führen ab Montag, 17. August, Arbeiten zur E-neuerung der Fahrbahnübergangskonstruktion an der östlichen Auffahrtsrampe Marientor durch. Aus diesem Grund wird die Rampe voll gesperrt. Um den vom Logport I kommenden Verkehr frühzeitig umzuleiten, wird die Osloer Straße in Rheinhausen zur Einbahnstraße in Fahrtrichtung Logport. Umleitungen werden ausgeschildert. Die Arbeiten werden voraussichtlich am 5. Oktober abgeschlossen.

  • Duisburg
  • 16.08.20
  • 1
Blaulicht
Am Dienstag, 30. Juni, wird es in Gevelsberg zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen.

Kranarbeiten in Gevelsberg
Einziehung einer Fahrbahn in Höhe der Parkhauszufahrt Kaufland

Am Dienstag, 30. Juni, führen Kranarbeiten am Kauflandgebäude dazu, dass die Fahrbahn auf eine Fahrspur verengt wird. Die Arbeiten werden voraussichtlich zum frühen Nachmittag beendet sein. Der Gehweg an der Wittener Straße auf der zum Kauflandgebäude liegenden Seite kann für die Dauer der Arbeiten nicht genutzt werden. Die Fußgänger werden gebeten die Querungsmöglichkeit an der Kreuzung Garten-/ Wittener Straße oder die Fußgängerampel in Höhe der Commerzbank zu nutzen.

  • wap
  • 28.06.20
Ratgeber
Die Enni repariert einen Kanalanschluss auf der Klever Straße.

ENNI repariert Kanalanschluss auf der Klever Straße
Linksabbiegespur kurzzeitig gesperrt

Die ENNI Stadt & Service (ENNI) muss den Kanalanschluss eines Hauses auf der Rheinberger Straße reparieren. Die Arbeiten beginnen am kommenden Mittwoch, 24. Juni, und dauern voraussichtlich eine Woche. Da der Hausanschluss mitten unter der Fahrbahn der Klever Straße liegt, gibt es hier Einschränkungen für den Verkehr. So können Autofahrer, die auf der Klever Straße in Richtung Rheinberg unterwegs sind, während der Baumaßnahme nicht nach links in die Rheinberger Straße abbiegen. Eine...

  • Moers
  • 23.06.20
Blaulicht
Ein 79-jähriger Rollerfahrer stürzte am Mittwochnachmittag auf der Straße "Am Südring" in Heiligenhaus bei dem Versuch, einem auf die Straße rollenden Skateboard auszuweichen.
3 Bilder

Rollerfahrer weicht Skateboard aus
79-jähriger wird in Heiligenhaus schwer verletzt

Ein 79-jähriger Rollerfahrer stürzte am Mittwochnachmittag auf der Straße "Am Südring" in Heiligenhaus bei dem Versuch, einem auf die Straße rollenden Skateboard auszuweichen. Er verletzte sich hierbei so schwer, dass er stationär in ein Krankenhaus aufgenommen werden musste. Gegen 16.30 Uhr fuhren ein zehn- und ein 14-jähriger Junge mit ihren Skateboards auf dem Gehweg der Straße "Am Südring" entlang. In Höhe der Haus-Nummer 161 rollte das Skateboard des 14-jährigen Heiligenhausers, bedingt...

  • Heiligenhaus
  • 18.06.20
Ratgeber

A3 wird voll gesperrt
Neue Fahrbahn zwischen Breitscheid und Kaiserberg

Ab dem heutigen Freitag, 5. Juni, ab 22 Uhr bis Montag, 8. Juni, um 5 Uhr ist die A3 zwischen den Autobahnkreuzen Duisburg-Kaiserberg und Breitscheid in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt. In diesen 55 Stunden erneuert die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Krefeld dort rund 60.000 Quadratmeter Fahrbahn. Dabei werden auch große logistische Leistungen erbracht, um die circa 500 Lkw-Ladungen im ständigen Umlauf zu koordinieren.Die Umleitung ist ausgeschildert und führt großräumig über die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.06.20
Blaulicht

Horrorunfall: Auto überschlägt sich
Xantener übersteht Unfall leicht verletzt

Glück im Unglück hatte ein 29-jähriger Xantener am Mittwoch, 3. Juni. Er verursachte einen spektakulären Autounfall, der aber glimpflich verlief, wie die Polizei mitteilt.  Gegen 12.10 Uhr befuhr der Xantener die Mörmterer Straße aus  Richtung Marienbaum kommend. Beim Überholen das vorausfahrenden Fahrzeugs eines 85-jährigen Duisburgers wurde es eng. Der Xantener striff das Fahrzeug. Dadurch kam er ins Schleudern und beim Wiedereinscheren auf die Fahrbahn nach rechts von der Straße ab. Das...

  • Xanten
  • 05.06.20
Ratgeber
Die A42 wird in Fahrtrichtung Dortmund, zwischen der der Anschlussstelle Duisburg-Beeck und dem Kreuz Duisburg-Nord gesperrt. Verkehrsteilnehmende sollten möglichst bereits ab dem Kreuz Moers über die A40 und A59 weiträumig ausweichen.

Vollsperrung zwischen Duisburg-Beeck und Kreuz Duisburg-Nord in Fahrtrichtung Dortmund
Auf der A 42 wird ein Fahrbahnübergang repariert

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr sperrt von Freitag (29. Mai) 20 Uhr bis Montag (1. Juni) 12 Uhr die A42 in Fahrtrichtung Dortmund zwischen der Anschlussstelle Duisburg-Beeck und dem Kreuz Duisburg-Nord. In diesem Zeitraum werden Schäden an einem sogenannten Fahrbahnübergang der Brücke über die Hamborner und die Beecker Straße repariert. Verkehrsteilnehmende sollten möglichst bereits ab dem Kreuz Moers über die A40 und A59 weiträumig ausweichen. Lokale Umleitungen sind mit dem...

  • Duisburg
  • 28.05.20
Blaulicht
Auf dem Lippeweg in Schermbeck drohte gestern Nachmittag ein Ast aus einem Baum auf die Fahrbahn zu fallen.

Feuerwehr Schermbeck
Ast drohte auf Fahrbahn zu stürzen

Auf dem Lippeweg in Schermbeck drohte gestern Nachmittag ein Ast aus einem Baum auf die Fahrbahn zu fallen. Aus diesem Grund wurde die Feuerwehr gegen 15:26 Uhr alarmiert. Die Kräfte vor Ort entfernten die Gafahrenstelle über die Drehleiter mit einer Bügelsäge. Der Einsatz konnte gegen 16:10 Uhr beendet werden. Quelle: Feuerwehr Schermbeck Lesen Sie dazu auch: FEUERWEHR SCHERMBECK: Baum stürzt auf Dorstener Straße (B58)

  • Dorsten
  • 12.05.20
Ratgeber
Der Kreis Wesel führt von Montag, 11. Mai 2020, bis voraussichtlich Sonntag, 31. Mai 2020, Fahrbahnsanierungsarbeiten  durch.

Vollsperrung
Fahrbahnsanierung auf der Malberger Straße (K25) in Schermbeck

Der Kreis Wesel führt von Montag, 11. Mai 2020, bis voraussichtlich Sonntag, 31. Mai 2020, Fahrbahnsanierungsarbeiten auf der Kreisstraße 25 (K25), Malberger Straße, in Schermbeck zwischen der Bundesstraße 58 (B58) und der Hausnummer 17 durch. Hierfür wird die Fahrbahn ab der B58 Weseler Straße auf einer Länge von ca. zwei Kilometer (Bauende zwischen Üfter Weg und Brüner Weg) für den motorisierten Verkehr voll gesperrt. Eine Umleitungsstrecke wird über die Straßen Weseler Straße (B58),...

  • Dorsten
  • 06.05.20
Ratgeber

Duisburg-Meiderich – Verkehrseinschränkungen auf der Bürgermeister-Pütz-Straße
Auf- und Abfahrten der A 59 betroffen

Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg erneuern ab Mittwoch, 22. April, die Fahrbahn auf der Bürgermeister-Pütz-Straße in Meiderich. Die Arbeiten finden zwischen den beiden Auffahrten der A 59 statt. Aus diesem Grund ist von Ruhrort kommend die Auffahrt auf die A 59 in Richtung Düsseldorf gesperrt. Von Meiderich kommend, kann die Auffahrt Richtung Düsseldorf weiterhin genutzt werden. Außerdem ist die Abfahrt Ruhrort der A 59 von Norden aus kommend gesperrt. Je nach Bauphase entfällt eine...

  • Duisburg
  • 16.04.20
Ratgeber

Duisburg-Kaßlerfeld: Erneuerung der Max-Peters-Straße
Wichtige Verbindungsfunktion

Anfang April beginnen die Arbeiten zur Erneuerung der Max-Peters-Straße von der Schifferstraße bis Auf der Höhe und werden voraussichtlich bis zum Ende des Jahres andauern. Die Max-Peters-Straße dient als wichtige Verbindungsfunktion der Bereiche Innenhafen und Ruhrdeich sowie den dort ansässigen Gewerbebetrieben. Die neue Fahrbahn erhält eine Breite von 8,55 Meter, um weiterhin die Abbiegevorgänge zur Gewerbeerschließung zu gewährleisten. Beidseitig werden kombinierte Geh- und Radwege, zum...

  • Duisburg
  • 15.03.20
Ratgeber

Duisburg-Mitte: Verkehrseinschränkungen im Bereich Gutenbergstraße
Bauarbeiten bis Ende Mai

Die Netze Duisburg GmbH beginnen ab morgen, Montag, 16. März, auf der Gutenbergstraße zwischen Kuhlenwall und Poststraße in Duisburg-Mitte mit der Verlegung einer Fernwärmeleitung für das Mercatorviertel. Hierzu wird in Fahrtrichtung Rathaus der Gehweg gesperrt, Fußgänger müssen die andere Straßenseite nutzen. Außerdem wird der Parkstreifen und ein Teil der Fahrbahn genutzt, sodass es teilweise zu einer veränderten Verkehrsführung kommen kann. In jede Fahrrichtung steht jedoch weiterhin eine...

  • Duisburg
  • 15.03.20
  • 1
Blaulicht
Mit schweren Kopfverletzungen wurde der Mann in ein Duisburger Krankenhaus gebracht.

Fußgänger betrat unvermittelt die Fahrbahn
Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person

Am Donnerstag, 12. März ereignete sich in Moers auf der Lintforter Straße gegen 19 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem ein 87-jährigerMann aus Moers lebensbedrohlich verletzt wurde. Der Mann betrat an einerFahrbahnverengung als Fußgänger unvermittelt die Fahrbahn und wurde von dem PKW eines 32-jährigen Mannes aus Rheinberg erfasst. Daraufhin wurde der Mann zu Boden geschleudert und zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Der Mann wurde mit einem Krankenwagen einem Duisburger Krankenhaus zugeführt....

  • Moers
  • 13.03.20
Ratgeber
Auf dem Berthold-Beitz-Boulevard wird gebaut. Die Steag erneuert bis Ende März dort Leitungen.

Steag erneuert Leitungen zwischen Riedinger- und Sigsfeldstraße
Berthold-Beitz-Boulevard bis Ende März nur einspurig

Seit heute früh wird gearbeitet, eine der beiden Richtung Gladbecker Straße führenden Fahrspuren auf dem Berthod-Beitz-Boulevard ist gesperrt.  Grund: Die Steag erneuert im Abschnitt zwischen der Riedingerstraße und der Sigsfeldstraße im Nordviertel eine Leitung. Die Arbeiten sollen voraussichtlich bis Freitag, 27. März, andauern

  • Essen-Nord
  • 09.03.20
Blaulicht
17-Jährige stürzte am gestrigen Donnerstag mit ihrem Roller auf der vom Regen nassen Fahrbahn in Ennepetal.

Rollerunfall in Ennepetal
Mädchen bei Regen mit Leichtkraftrad ausgerutscht

Gestern ist ein Mädchen bei Regen mit ihrem Leichtkraftrad ausgerutscht. Dabei verletzte sich die 17-Jährige leicht. Am Donnerstag, 20. Februar, fuhr eine 17-jährige Ennepetalerin mit ihrem Leichtkraftrad auf der Hagener Straße aus Hagen in Richtung Wilhelmstraße. An der Kreuzung wollte sie nach rechts auf die Wilhelmstraße abbiegen, rutschte aber auf dem Abbiegestreifen auf der regennassen Fahrbahn weg und stürzte. Zur Behandlung ins KrankenhausBei dem Sturz verletzte sich die...

  • wap
  • 21.02.20
Blaulicht
Insgesamt 13 Gullydeckel haben die Chaoten ausgehoben (Symbolbild).
2 Bilder

Schon wieder
Gefährlicher Eingriff in den Wittener Straßenverkehr - Gullydeckel ausgehoben!

Bereits am 15. Februar, gegen 3.30 Uhr, kam es in Witten zu mehreren gefährlichen Eingriffen in den Straßenverkehr. Unbekannte hatten im Bereich der Pferdebachstraße, zwischen den Hausnummern 105 und 238, dreizehn Gullydeckel ausgehoben. Darüber hinaus haben die Kriminellen auch drei aufgestellte Altkleidercontainer umgeworfen. Nach bisherigem Stand ist es durch die ausgehobenen Gullydeckel zu keinem Schaden gekommen. Das Verkehrskommissariat 2 sucht jetzt Zeugen dieser Taten. Hinweise...

  • Witten
  • 20.02.20
Ratgeber
Ab morgen wird die Schönebecker Straße zwischen den Hausnummer 44 und 47 vollgesperrt. Die Vollsperrung gilt bis Donnerstag.

Zugänge zu den Häusern bleiben gewährleistet - Fußgänger werden um Baustelle herumgeführt
Achtung: Schönebecker Straße bleibt bis Donnerstag gesperrt

Auf der Schönebecker Straße wird gearbeitet. Die Fahrbahn muss erneuert werden. Deshalb kommt es in Höhe der Hausnummer 44 und 47 zu einer Vollsperrung. Diese wird von Dienstag, 18. Februar, ab 7 Uhr, bis Donnerstag, 20. Februar, um 18 Uhr, eingerichtet. Der Kreuzungsbereich Schönebecker Straße/Antoniusstraße bleibt aus östlicher Richtung befahrbar. Die Fußgänger werden um die Baustelle herumgeführt. Die Zugänge zu den anliegenden Häusern sind jederzeit gewährleistet. Eine Umleitung erfolgt...

  • Essen-Borbeck
  • 17.02.20
  • 1
Blaulicht
Eine Vollsperrung war am Montag an der Bleibergstraße erforderlich, nachdem sich unterhalb der Einmündung Bleiberg ein Baum über die Fahrbahn geneigt hatte.
3 Bilder

Velberter Feuerwehr muss nach Sturm zur Kettensäge greifen
Umgestürzte Bäume wurden beseitigt

Nachdem die Velberter Feuerwehr durch Sturmtief Sabine schon am Sonntag zu zahlreichen Einsätzen ausrücken musste, waren die Einsatzkräfte auch am Montag gefordert. Die meisten Hindernisse waren in der Regel innerhalb weniger Minuten beseitigt. So war die hauptamtliche Wache gegen Mitternacht nur kurz an der Emil-Schniewind-Straße in Neviges tätig. Rund eine Stunde später rückten die Kollegen zur Rottberger Straße aus, der Baum, der dort auf der Straße lag, war nach zehn Minuten mit Hilfe...

  • Velbert
  • 11.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.